Road to Six Invitational 2020: Neue Karte & Battle Pass vorgestellt

Während der Rainbow Six Pro League wurde überraschend das Road to Six Invitational-Event gestartet. Das Invitational ist das wichtigste Event des Jahres.

  • von eSport Studio am 17.01.2020, 12:00 Uhr

Der vierte Spieltag der europäischen Pro League brachte eine Menge Überraschungen für Fans des Taktikshooters Rainbow Six Siege. Ab sofort läuft im Spiel das Road to Six Invitational-Event. Mit einer neuen Spielliste und dem Event-Battle Pass soll der Erfolg von Rainbow Six als eSport gefeiert werden. Die Einnahmen unterstützen, ähnlich wie bei Dota 2, den Preispool für das Six Invitational 2020.

Alle neuen Inhalte in der Übersicht

Die Hauptattraktion des Road to Six Invitational-Events ist eine zeitlich begrenzte Spielliste. Dort treten sechs Spieler nach Ranked-Regeln gegeneinander auf der neuen Karte “Stadion” an. Eine Besonderheit ist, dass in diesem Spielmodus alle Operatoren spielbar sind. Selbst, wenn ihr einige der 52 Spezialeinheiten noch nicht freigeschaltet habt, stehen während des Events für euch zum Test bereit. Der Road to S.I.-Modus ist ab sofort jede Woche von Donnerstag bis Sonntag verfügbar.

Vor einigen Tagen wurde die neue Map in einem Trailer angeteasert. Es handelt es sich um ein Trainingshaus, welches in der Mitte eines verlassenen Stadions in Griechenland errichtet wurde und als Übungsplatz für die Rainbow-Einheiten dient. Die Karte ist geprägt von kugelsicheren Glaswänden, die Einblick ins Innere des Komplexes gewähren und sowohl Angreifern als auch Verteidigern das Sammeln von Informationen erleichtern. Außerdem fällt auf, dass die Raumstruktur sich in vielen Teilen an anderen Maps orientiert. Der Eingangsbereich und die Schlafquartiere sind beispielsweise stark vom Terroristenunterschlupf in Oregon inspiriert.

Neu ist auch der Event-Battle Pass. Mit euren Aktionen im Spiel verdient ihr Punkte und schaltet Skins, Alpha Packs und Charms frei. Neben dem Free Tier gibt es auch einen Premium Pass, der weitere Belohnungen freischaltet. Besitzer des Year 4-Passes erhalten 30 Prozent Rabatt beim Kauf des Battle Pass. Interessant ist das Monetarisierungsmodell vor allem in Hinblick auf die Veröffentlichung des kommenden Battle Passes, da zu erwarten ist, dass es auch dort zum Einsatz kommen wird.

Das Rainbow Six Invitational 2020

Zum Ende des dritten Spieltages der EU-Pro League wurden in einer großen Ziehung die Gruppen für das Six Invitational 2020 ausgelost und der letzte Teilnehmer bekannt gegeben. Alleine auf dem Hauptkanal verfolgten über 16.000 Zuschauer die Live-Ziehung der Caster Devin “mzo” Becker und Ghassan “Milosh” Finge.

Die Einladung sorgte während der letzten Wochen für viele Spekulationen in der Community. Ubisoft behält sich vor, einen Teilnahmeplatz beim Invitational selbst zu vergeben. In diesem Jahr geht der Platz wenig überraschend an das europäische Team von G2 Esports. Die letztjährigen Invitational-Sieger verpassten in der vergangenen Spielzeit zahlreiche Chancen, sich für das Invitational zu qualifizieren. Die Vergabe des Slots begründete Ubisoft als “Legacy-Einladung”, um den amtierenden Weltmeistern die Gelegenheit zu geben, ihren Titel zu verteidigen.

Bereit für das Invitational?
Stürze dich ins Spiel und sichere dir die exklusiven Battle-Pass Belohnungen.
Tom Clancy's Rainbow Six Siege (Software Pyramide) [PC]
Tom Clancy's Rainbow Six Siege (Software Pyramide) [PC]
€ 15

Das Gruppenphase des Six Invitational 2020 beginnt am 7. Februar und endet mit dem großen Finale am 16. Februar in der Place Bell Arena in Quebec, Kanada. Es ist zu erwarten, dass im Verlauf des Events alle Informationen bezüglich des fünften Jahres veröffentlicht werden. Bislang ist nur bekannt, dass in den nächsten zwölf Monaten lediglich sechs anstatt der sonst üblichen acht neuen Operatoren erscheinen. Diese Information stammt allerdings aus einem Leak, weswegen sie mit Vorsicht zu genießen ist. Fans des Taktikshooters sollten sich das Invitational 2020 keinesfalls entgehen lassen. Alle Partien werden auf dem Twitchkanal von Rainbow Six Siege übertragen.

von Constantin Krüger

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

eSport Studio
eSport Studio

Das Ziel des mittlerweile 20-köpfigen Teams des eSport Studios ist es, den eSport zusammen mit seinen Partnern multimedial erlebbar zu machen! Die in Hamburg ansässige Redaktion berichtet in Zusammenarbeit mit starken Partnern über das alltägliche eSport-Geschehen.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken