Resident Evil: Infinite Darkness offiziell angekündigt – Trailer, Release & Story

In Resident Evil: Infinite Darkness kehren Claire Redfield und Leon S. Kennedy auf den Bildschirm zurück. Hier erfahrt ihr alle Details und seht den ersten Trailer.

  • von Jeffrey Ziegler am 28.09.2020, 11:48 Uhr
Resident Evil Infinite Darkness Leon S Kennedy Claire Redfield

Resident Evil: Infinite Darkness ist eine Ende September 2020 angekündigte Horrorserie im Resident Evil-Universum.

Resident Evil: Infinite Darkness – Claire & Leon sind zurück!

Der Release von Resident Evil: Infinite Darkness ist für das Jahr 2021 geplant. Die CGI-Serie soll exklusiv auf Netflix erscheinen und die erstmals in Resident Evil 2 (Jetzt bei MediaMarkt bestellen!) aufgetauchten Claire Redfield und Leon S. Kennedy werden die Hauptrollen spielen.

Bei Infinite Darkness handelt es sich allerdings nicht um die bereits angekündigte Resident Evil-Netflix-Serie, die sich um Weskers Kinder dreht. Hier seht ihr den ersten Resident Evil: Infinite Darkness-Trailer:

Auch wenn der Trailer noch kaum etwas zur Geschichte von Resident Evil: Infinite Darkness verrät, kann man anhand der Charaktermodelle von Claire und Leon bereits einiges über den Zeitraum der Handlung sagen.

Was könnte in Resident Evil: Infinite Darkness passieren?

Speziell Leon S. Kennedy ist deutlich älter als in Resident Evil 2 und hat seine Polizeiuniform gegen einen Anzug getauscht. Sein Stil erinnert am meisten an seinen Auftritt in Resident Evil 6, wo Leon den Tod des amerikanischen Präsidenten aufklären muss.

Claire Redfields Stil erinnert dagegen an Resident Evil: Revelations 2, wo sie zusammen mit Moira Burton – der Tochter von Resident Evil 1-Veteran Barry Burton – von einer Zombie-verseuchten Insel entkommen muss.

Es ist also klar, dass die Geschichte von Resident Evil: Infinite Darkness Jahre nach dem Raccoon City-Ausbruch spielen wird. Wir glauben jedoch nicht, dass Capcom und Netflix die Geschichten aus Resident Evil 6 & Revelations 2 in Infinite Darkness nacherzählen werden.

Grund für unsere Mutmaßung ist, dass Resident Evil 6 der wohl unbeliebteste Teil der Serie ist und die Story in Resident Evil: Revelations 2 zu unwichtig ist, um für eine Serie genutzt zu werden. Sicher sind wir uns natürlich nicht. Was glaubst du, um was es in Resident Evil: Infinite Darkness geht?

Jeffrey Ziegler
Jeffrey Ziegler

Fighting Games, Soulslikes, Indie Games & Memes.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken