Releases im November 2017 mit Call of Duty: WW2, Battlefront 2 & mehr

Call of Duty: WW2, Star Wars: Battlefront 2, Need for Speed Payback – die Releases dieser und vieler weiterer Spiele erwarten euch im November 2017. Wir geben einen Überblick.

  • von Jonas Gössling am 27.10.2017, 8:39 Uhr

Nach dem Blockbuster-Monat Oktober ist keine Flaute in Sicht. Denn im November erscheinen weiterhin viele heiß erwartete Spiele, unter anderem Star Wars: Battlefront 2 oder Pokémon Ultrasonne & Ultramond. Auf welche Titel ihr euch noch freuen könnt, erfahrt ihr in dieser Übersicht.

Call of Duty: WW2

Release: 03. November 2017
Genre: Ego-Shooter
Plattformen: PC, PlayStation 4, Xbox One

Nach zahlreichen Ausflügen in die Moderne kehrt Call of Duty mit dem neuesten Ableger WW2 wieder zu seinen Wurzeln zurück. Wie der Name unschwer erkennen lässt, kämpft ihr euch durch den Wahnsinn des Zweiten Weltkrieges.

Für Einzelspieler bietet der Titel wie gewohnt eine packende Singlepayer-Kampagne. Entwickler Sledgehammer Games verspricht markante Figuren und eine emotionale Bindung zu den Soldaten auf dem Schlachtfeld.

Obendrauf gibt es zudem den Multiplayer- und den Zombie-Modus. Ersterer führt ein Divisionen-System ein, letzterer soll in Punkto Schwierigkeitsgrad jeden seiner Vorgänger überbieten.

Sonic Forces

Release: 07. November 2017
Genre: Jump’n’Run
Plattformen: PC, PlayStation 4, Switch, Xbox One

Dr. Eggman will es schon wieder tun! Der Bösewicht hat zum x-ten Mal vor, die Welt zu erobern und zu versklaven. Natürlich lässt der schnellste Igel der Galaxie das nicht zu und ihr dürft ihm dabei unter die Arme greifen.

Sonic Forces orientiert sich dabei am gelungenen Ableger Generations aus dem Jahre 2011. Das bedeutet, dass ihr erneut den modernen und den klassischen Helden steuert und immer zwei Variationen desselben Levels erleben dürft.

Super Lucky’s Tale

Release: 07. November 2017
Genre: Jump’n’Run
Plattformen: PC, Xbox One

In Super Lucky’s Tale schlüpft ihr in die Rolle des titelgebenden Fuchses Lucky. Der Held mit dem rostbraunen Fell ist in dem Jump’n’Run auf der Suche nach seiner inneren Stärke und ihr helft ihm dabei.

Spielerisch wird der Titel das Rad kaum neu erfinden. Ihr hüpft und springt durch lineare Level und sammelt dabei Münzen ein. Zusätzlich kann sich Lucky in den Boden eingraben und so die zahlreichen Gegner auch von unten attackieren. Natürlich bietet das Spiel auch zahlreiche Boss-Gegner.

Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds

Release: 08. November 2017
Genre: Action-Adventure
Plattformen: PlayStation 4

The Frozen Wilds bedeutet auch Abschied nehmen. Denn der erste DLC zu Horizon Zero Dawn wird gleichzeitig auch der letzte sein. Bevor ihr aber in Trauer ausbrecht, dürft ihr euch auf die Erweiterung freuen.

Die verspricht nämlich eine ganze Menge an Inhalten: Ein neues Gebiet, eine neue Geschichte und haufenweise neue Ausrüstungen. Aloys vorerst letztes Abenteuer hat also viel zu bieten, auch wenn nicht ganz klar ist, wie viel Spielzeit der DLC mitbringen wird.

Aber höchstwahrscheinlich müsst ihr nach der Erweiterung gar nicht auf die schlagfertige Aloy verzichten. Denn ein Horizon Zero Dawn 2 ist absolut im Bereich des Möglichen.

Need for Speed Payback

Release: 10. November 2017
Genre: Rennspiel
Plattformen: PC, PlayStation 4, Xbox One

In diesem Herbst geht es wieder auf den Asphalt – und zwar illegal. In Need for Speed Payback stehen Tuning und intensive Verfolgungsjagden mit der Polizei im Vordergrund. Die Rennen finden dabei in einer zusammenhängenden, offenen Spielwelt statt.

Die Kampagne soll dabei eine packende Geschichte über Verrat und Rache erzählen. Ihr schlüpft dabei abwechselnd die Rollen von drei spielbaren Figuren. Mit ihnen erkundet ihr dann die Straßen auf der Suche nach neuen Autos und Tuning-Teilen.

Neben den Standard-Rennen dürft ihr euch auf Fahrzeug-Battles, Fluchtfahrten, Diebstähle, Driftrennen und noch viele weitere Modi freuen.

Star Wars: Battlefront 2

Release: 17. November 2017
Genre: (Ego-)Shooter
Plattformen: PC, PlayStation 4, Xbox One

Nachdem der erste Teil vor allem Solospieler enttäuschte, will es Star Wars: Battlefront 2 allen Fans recht machen. Anders als sein Vorgänger bietet der Shooter nämlich eine waschechte Kampagne, die bereits in unserer Vorschau ziemlich beeindruckt hat und zwischen Episode 6 und 7 spielen wird.

Selbstverständlich liegt aber auch in Battlefront 2 wieder ein großer Fokus auf den Mehrspieler-Schlachten. Hier soll euch einiges geboten werden. So dürft ihr nun auch die Gebiete aus der Prequel-Trilogie bereisen und reihenweise Kampfdroiden wegballern.

Zusätzlich wird es dieses Mal richtige Weltraumschlachten geben, die bereits in der Beta überzeugen konnte. Star Wars: Battlefront 2 ist daher auf dem besten Wege, alle Fehler des Vorgängers auszumerzen und ihr könnt das in wenigen Tagen selbst beurteilen.

Pokémon Ultrasonne und Ultramond

Release: 17. November 2017
Genre: Rollenspiel
Plattformen: 3DS

Wie mittlerweile üblich, gibt es auch zu den Ablegern Sonne und Mond  eine erweiterte Neuauflage. Mit Pokémon Ultrasonne und Ultramond kehrt ihr ein weiteres Mal in die Inselregion Alola zurück.

Die neuen Editionen bieten dabei auch komplett neue Gebiete – etwa eine grüne Idylle oder Ultra-Wurmlöcher, die euch in eine andere Welten befördern. Dort werdet ihr auch auf das legendäre Pokémon Mewtu stoßen.

Neue Alola-Formen bereits bekannter Taschenmonster sucht ihr in den Titeln aber scheinbar vergeblich. Dafür sollen euch Ultrasonne und Ultramond doppelt so viel Story wie die Vorgänger Sonne und Mond liefern.

Bereits veröffentlichte Spiele auf neuen Systemen

Doom

Release: 10. November 2017
Genre: Ego-Shooter
Plattformen: Nintendo Switch

Der Shooter ist eigentlich bereits im Jahre 2016 erschienen. Für Nintendos Switch holt Publisher Bethesda Doom aber noch einmal hervor und bringt die brutale Action auf die Konsole.

Inhaltlich ballert ihr euch auf dem Mars und in der Hölle durch haufenweise Gegner. Auch wenn Switch-Besitzer wegen der schwächeren Technik-Power optisch ein paar Abstriche machen müssen, kann sich der Shooter dennoch mehr als sehen lassen.

Wer Doom im letzten Jahr verpasst hat, kann das Spiel so bequem nachholen – und das dank dem Handheld-Modus der Nintendo Switch sogar unterwegs.

L.A. Noire

Release: 14. November 2017
Genre: Action-Adventure
Plattformen: Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One

1947 ist der Zweite Weltkrieg noch frisch im Gedächtnis der Bevölkerung. So auch im Kopf von Kriegsheld Cole Phelps, einem frisch gebackenen Polizist und Protagonist von L.A. Noire. Ihr steuert den Mann durch seine Karriere und löst ein Verbrechen nach dem anderen.

Das Besondere dabei sind die aufwändigen Gesichtsanimationen, die sogar im Gameplay eine Rolle spielen. So müsst ihr Zeugen befragen und anhand ihrer Mimik erkennen, ob euer Gegenüber die Wahrheit spricht.

Wer das Krimi-Abenteuer 2011 verpasst hat, der kann es nun nachholen. Dabei profitiert ihr besonders von der höheren Auflösung und mehr Bildern pro Sekunde. Grade letzteres bringt die immer noch herausragenden Animationen besonders gut zur Geltung. Seinen Sprung in die virtuelle Realität schafft der spielbare Krimi übrigens ebenfalls.

Outcast: Second Contact

Release: 14. November 2017
Genre: Action-Adventure
Plattformen: PC, PlayStation 4, Xbox One

Bei Outcast: Second Contact handelt es sich um ein Remake des Klassikers aus dem Jahre 1999. Alteingesessene Fans dürfen sich über die originale Sprachausgabe freuen. Damit die Neuauflage nicht altbacken wirkt, gibt es aber eine neue Steuerung, eine komplett überarbeitete Grafik und zahlreiche kleinere Anpassungen.

Inhaltlich übernehmt ihr die Rolle von Cutter Slade, vertont von Manfred Lehmann, der deutschen Stimme von Bruce Willis und Kurt Russel. Über ein Portal landet ihr in einer fremden Welt, die ihr frei erkunden dürft.

Dabei trefft ihr auch auf indigene Völker, für die ihr Quests ohne Ende erledigen könnt. Euer Ziel bleibt es dabei stets, einen Weg zurück in die eigene Welt zu finden.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Jonas Gössling
Jonas Gössling

Jonas liebt Computerspiele, Videospiele - er hat einfach generell viel lieb. Vor allem die Wandlung und die Hintergründe des Mediums fasziniert ihn mit zunehmenden Alter immer mehr und sorgt bei ihm für einiges an Trivia-Wissen.