Red Dead Redemption 2 Trailer: John Marston kehrt zurück

Im kürzlich veröffentlichten Trailer zu Red Dead Redemption 2 erblickt ihr ein bestens bekanntes Gesicht. Warum wir fest davon ausgehen, dass es sich dabei um John Marston handelt und wie seine Rückkehr die Story des neuen Teils beeinflussen könnte – das lest ihr hier.

  • von Constanze Thiel am 02.05.2018, 17:48 Uhr
Red Dead Redemption 2: Gegenüberstellung von John Marston aus Teil 1 & 2

Die lange Zeit der Funkstille ist endlich vorbei und Fans haben frisches Material zu Red Dead Redemption 2 präsentiert bekommen. Der Trailer zeigt nicht nur neue Szenen und verrät mehr über die Geschichte des Spiels, er hat auch eine ganz besondere Überraschung für euch parat.

Denn im Clip ist für ein paar Sekunden ein Charakter zu sehen, der Fan-Herzen enorm hoch schlagen lassen wird. Bisher war noch nicht offiziell klar, dass er in der Story von Red Dead Redemption 2 eine Rolle spielen wird.

John Marstons Comeback in Red Dead Redemption 2

Wer den ersten Teil gespielt hat, dem wird dieser Name wohl bekannt sein. Bei John Marston handelt es sich um den Hauptcharakter des ersten Teils, der (Achtung, Spoiler!) am Ende des Spiels stirbt. Dass er in Red Dead Redemption 2 auftaucht, ist aber trotzdem logisch. Schließlich erzählt es eine Geschichte, die weit vor den Geschehnissen des ersten Teils spielt.

Wir kommen zu dieser Annahme, weil im obigen Trailer bei 1:41 ein Mann zu sehen ist, bei ihm stimmen nicht nur Statur und Haarfarbe, seine Narben im Gesicht sind denen von John Marston ebenfalls auffällig ähnlich.

Final bestätigt wird das durch den Trailer zwar nicht, aber wir haben dem Standbild aus dem Clip ein Bild von John Marston aus Red Dead Redemption gegenübergestellt, um euch vollends zu überzeugen.

Was bedeutet das für die Story?

Wir wissen bisher, dass sowohl der Protagonist von Red Dead Redemption 2 – Arthur Morgan – als auch John Marston Mitglieder der berüchtigten Verbrechergang rund um Dutch van der Linde sind. Die Chancen stehen also gut, dass wir einen ganz anderen John präsentiert bekommen, bevor der Jahre später dann zu seinem großen Rachefeldzug ansetzt.

Bereits vor einigen Monaten spann sich um das Aufeinandertreffen von John Marston und Arthur Morgan eine Story-Theorie. Wenn diese sich als wahr erweist, würde sie bereits lange vor Release das Ende von Red Dead Redemption 2 verraten. Zwar handelt es sich dabei nur um Spekulation, einen netten Twist für die Story würde sie aber allemal abgeben.

Das Release für Red Dead Redemption 2 ist für den 26. Oktober 2018 angesetzt. Das Action-Adventure erreicht euch dann auf PS4 sowie Xbox One. Wie die Macher vom Studio Rockstar Lootboxen sinnvoll einbinden könnten, lest ihr in einem anderen Beitrag auf GameZ.de.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken