Red Dead Redemption 2: Release laut Gerücht wegen Sony verschoben

Grund für die Verschiebung des Releases von Red Dead Redemption 2 soll laut eines Gerüchts Sony sein. Um was es dabei genau geht, lest ihr bei uns.

  • von Constanze Thiel am 04.07.2017, 11:37 Uhr

Eigentlich sollte Red Dead Redemption 2 zu den großen Blockbustern dieses Jahres gehören, doch eine Verschiebung des Release-Termins auf 2018 verhagelte die Freude. Damals hieß es von Entwickler Rockstar Games, es werde mehr Zeit benötigt, um das Action-Adventure zufriedenstellend fertig stellen zu können.

Doch möglicherweise war das nicht der einzige Grund dafür, dass ihr jetzt noch länger auf die Veröffentlichung von Red Dead Redemption 2 warten müsst. Dafür spricht zumindest ein Artikel der Webseite Blasting News, der das Gerücht aufgreift, Sony sei verantwortlich für diese Verzögerung.

Behaltet im Hinterkopf, dass es sich hierbei um ein Gerücht handelt. Mit dementsprechend viel Vorsicht solltet ihr diese Informationen genießen.

Red Dead Redemption 2 soll für die Plattformen PlayStation 4 sowie Xbox One auf den Markt kommen. Darum ranken sich wiederum Spekulationen um ein Crossplay-Feature. Das würde dafür sorgen, dass Besitzer beider Konsolen miteinander in einem Online-Modus hoch zu Pferd durch den Wilden Westen galoppieren könnten.

Die Webseite Blasting News bezieht sich auf nicht näher genannte Quellen und berichtet, dass Sony sich gegen die Einführung eines solchen Crossplay-Features gesperrt habe. Dementsprechend habe das verantwortliche Studio Rockstar Games kein grünes Licht vom Konzern bekommen und dadurch habe sich der Release von Red Dead Redemption 2 verschoben. (via GamePro)

Im Gegensatz zu Microsoft öffnet Sony seine Spiele derzeit nicht für Crossplattform-Play. Grund dafür sind laut Jim Ryan – einem der Leiter des Konzerns – im Interview mit den Kollegen von Eurogamer zum einen finanzielle Hürden zwischen dem Unternehmen und seinen Teilhabern. Zum anderen sagte er, dass es Sorgen um die Sicherheit der Spielerschaft gebe. Im Falle von Crossplay habe Sony darüber keine Kontrolle mehr, weil Spieler die hauseigenen Services hinter sich lassen.

Mehr über die Verlegung des Release-Termins von Red Dead Redemption 2, wie den aktuell möglichen Zeitraum der Veröffentlichung, erfahrt ihr an anderer Stelle. Welche Spiele-Releases derweil im Juli 2017 auf euch warten, haben wir ebenfalls für euch zusammengefasst.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken