Rainbow Six: Siege – Zeitlich begrenzte Challenges zu Weihnachten

Auch der Taktik-Shooter Rainbow Six: Siege bietet zwischen Weihnachten und Neujahr zeitlich begrenzte Challenges und Belohnungen.

  • von Patricia Geiger am 23.12.2016, 11:37 Uhr

»Stille Nacht« gilt nicht für den Taktik-Shooter Tom Clancy’s Rainbow Six: Siege. Denn Entwickler und Publisher Ubisoft veranstaltet auch hier ein Weihnachts-Event, das diverse Herausforderungen inklusive Belohnungen bietet. Unter anderem winkt dabei ein Weihnachtsmannkostüm mit Zipfelmütze in Tarnmuster.

Danach ist aber noch nicht Schluss, denn an die Weihnachts-Herausforderungen schließen sich direkt noch Silvester-Challenges an, die ebenfalls neue Skins zur Belohnung haben. Hinzu kommen noch weitere Herausforderungen zum ersten Geburtstag des Taktik-Shooters. 

Insgesamt laufen die Challenges bis zum 3. Januar 2017, einige davon enden jedoch schon am 27. Dezember, ihr solltet also genau aufpassen, damit euch das Wunsch-Item nicht durch die Lappen geht.

Ubisoft hat den kompletten Fahrplan für die Feiertage veröffentlicht, damit ihr keine Challenge verpasst. Genauere Informationen zu den einzelnen Herausforderungen findet ihr aber auch noch auf der Ubisoft-Club-Seite.

Christmas Challenge

20. – 27. Dezember 2016

Challenge: 10 Eliminierungen mit Gerät oder Nahkampf
Belohnung: »Unsichtbarer Hut«-Talisman

Challenge: 20 Eliminierungen mit Gerät oder Nahkampf
Belohnung: »Kapkan-Santa«-Talisman

Challenge: 30 Eliminierungen mit Gerät oder Nahkampf
Belohnung: Nussknacker-Waffen-Design

New Year’s Eve Challenge

27. Dezember 2016 – 3. Januar 2017

Challenge: MVP mit 4000 Score
Belohnung: »Disco-Kugel«-Talisman

Rainbow Six Anniversary Challenges

20. – 27. Dezember 2016

Challenge: 10 gewonnene Runden als GIGN Operators
Belohnung: »Twitchs Schockdrohne«-Talisman

27. Dezember 2016 – 3. Januar 2017

Challenge: 10 gewonnene Runden als FBI SWAT Operators
Belohnung: »Castles Icon«-Talisman

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.