Rainbow Six Siege: Operation Chimera, Outbreak und die Zukunft der Serie

Die Six Invitational ist vorbei, jede Menge großer Ankündigungen wurden gemacht und wir haben für euch die wichtigsten News zusammengefasst.

  • von Andreas Sperling am 02.03.2018, 16:40 Uhr
Rainbow Six Siege

Wie auf dem Six Invitational , dem eSport-Finale von Rainbox Six Siege in Montreal Mitte Februar, bekannt gegeben wurde, liegt die Zukunft der Reihe für die nächsten Jahre ganz in den Händen des 2015 erschienenen Taktikshooters.

Anstatt einfach schnell den nächsten Teil zu veröffentlichen, setzt Ubisoft ganz auf das Modell »games as a service« und plant entsprechend einen langfristigen Ausbau des Spiels auf eine Gesamtzeit von unglaublichen 10 Jahren.

Innerhalb dieser Zeitspanne sollen die aktuell 36 verfügbaren Operator auf 100 ausgeweitet werden und auch inhaltlich merken die Spieler bereits jetzt einen Unterschied. Wurde bisher immer mit zwei neuen Operatoren auch eine frische Map veröffentlicht, startet die nächste Season »Operation Chimera« mit dem Ingame-Event namens »Outbreak«.

In diesem müssen bis zu drei Spieler gegen eine Horde aus fünf unterschiedlichen, stachelschweinartigen Zombies bestehen und dabei vorgegebene Ziele erfüllen. Teamwork ist hier, wie auch im regulären Modus, der unerlässliche Schlüssel zum Erfolg.

Zeitlich begrenztes Event und kosmetische Gegenstände gegen Echtgeld

Insgesamt stehen den Spielern drei Maps zur Verfügung, welche auf die Namen »Resort«, »Hospital« und »Junkyard« hören.

Wie auch im regulären Spiel gibt es ähnlich wie bei den Alpha Packs (Gegenstände, die ihr im Spiel kaufen könnt), neue kosmetische Veränderungen zu erwerben.

Die auf den Namen »Outbreak Packs« hörenden Lootboxen lassen sich jedoch leider nicht mit Ingame-Währung erwerben, sondern müssen mit Echtgeld bezahlt werden.

Da das Outbreak Event vom 06. März  bis 03. April 2018 mit nur einem Monat beschränkt ist, lassen sich diese Outfits nach bisherigen Stand auch später nicht mehr freischalten.

Tiefere Einblicke in unserem Video Interview

Um einen noch tieferen Einblick rund um das aufkommende Event und weitere Infos zu erhalten, schaut doch in unser Video-Interview mit Alex Schneider, der selbst Rainbow Six Siege als eSport betreibt. Zudem war er für die Website IGN in Montreal beim Six Invitational und hatte die Gelegenheit, mit Entscheidungsträgern der Serie vor Ort zu sprechen.

Für weitere News und Infos rund um das Thema Rainbow Six Siege und Gaming im allgemeinen, schaut doch auf unserem YouTube Kanal vorbei oder besucht unsere Website.

Rainbow Six Siege: Operation Outbreak beginnt am 06.03.2018 auf PlayStation 4, Xbox One und PC.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Andreas Sperling
Andreas Sperling

Erstes Spiel: Moon Patrol (Atari 2600), Super Mario Land, Tetris (Gameboy) Lieblingsgenres: Survival Horror, Action-Adventure, Rollenspiele Lieblingsspiele/-serien: Resident Evil, Catherine, Metal Gear Solid 1 & 3, Dead by Daylight

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken