Rainbow Six: Siege – Glaz-Buff, Waffen-Balancing & mehr im neuen Update

Das »Mid-Season Reinforcements«-Update für Rainbow Six: Siege bringt euch eine Reihe Buffs für Glaz oder Buck sowie eine Reihe von Verbesserungen bei Waffen.

  • von Constanze Thiel am 15.03.2017, 11:33 Uhr
Rainow 6 Siege

Zur Mitte der Woche dürfen sich Spieler von Tom Clancy’s Rainbow Six: Siege über ein neues Update freuen. Darauf bereitete Entwickler und Publisher Ubisoft vor Kurzem in einem offiziellen Blog-Post vor. Neben Buffs für Glaze oder Doc liefert das ab heute verfügbare Rainbow Six: Siege-Update verbessertes Balancing für Waffen sowie Operator. Eine Reihe von Bug Fixes werden dadurch ebenfalls vorgenommen.

Die Details dieser Aktualisierung, der die Macher des taktischen Shooters den Namen »Mid-Season Reinforcements« verpasst haben, haben wir nachfolgend für euch zusammengestellt.

  • Glaz-Buff: Das Scharfschützenvisier von Glaz wird verfeinert. Das Upgrade führt ein auf Thermik basierendes visuelles Feedback ein. Im Klartext bedeutet das für euch, dass ihr nun beim Zielen eure Gegner nicht so schnell aus den Augen verliert, weil sie in einem leuchtenden Gelb dargestellt werden. Selbst, wenn Rauch die Sicht auf sie behindert. Durch Wände sehen kann Glaz durch diesen Buff in Rainbow Six: Siege aber nicht.
  • Doc-Buff: Anstelle von 120 Gesundheitspunkten, ist Doc nun in der Lage, Overheals von 140 Healthpoints vorzunehmen.
  • Buck-Buff: Ein zusätzliches Magazin bekommt Buck dank des Updates für seine »Skeleton Key«-Shotgun spendiert.

Allgemeines Waffen-Balancing

  • Die maximale Trigger Rate für die DMR wurde verringert, um sehr schnelles Abfeuern zu verhindern.
  • Die MP5SD2 von Echo verursacht nun auf mittlerer Distanz mehr Schaden.
  • Einfacher zu kontrollieren ist dank des Mid-Season Reinforcements«-Updates die 556xi von Thermite.
  • Am Damage Dropoff von Caveira’s Luison haben die Entwickler ebenso geschraubt.
  • Der Rückstoß von Jackals C7E’s wird nun besser ausbalanciert.
  • Der Rückstoß der PARA-308 von Capitao bekommt einen Buff.

Das Entwickler-Team von Rainbow Six: Siege stellt euch innerhalb der kommenden Wochen übrigens einen Testserver bereit. Darauf wollen sie weitere neue Features austesten, bevor sie ins eigentliche Spiel integriert werden. Dazu zählt unter anderem ein neue Art von Matchmaking. Aber auch anderweitige Verbesserungen des Spielerlebnisses sollen durch Testläufe auf diesem Server irgendwann die Community von Rainbow Six: Siege erreichen.

Abschließend haben wir für euch ein Video auf Lager, das euch über Operator-Guides für Anfänger sowie Profis informiert.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.