Rainbow Six Quarantine – Ubisoft kündigt Spin-Off an

Auf der E3 stellte Ubisoft mit Rainbow Six Quatantine ein neues Spin-Off des Franchises vor. Der Trailer zeigt altbekannte Gesichter.

  • von eSport Studio am 12.06.2019, 12:17 Uhr
Rainbow Six Quarantine Story

Mit Rainbow Six Quarantine erweitert Ubisoft das erfolgreiche Taktik-Shooter Franchise und bringt die Serie zurück zu den storybasierten Wurzeln. Der neuste Ableger wird ein taktischer Koop-Shooter für bis zu drei Personen.

Was ist Rainbow Six Quarantine?

Mit Rainbow Six Quarantine führt Ubisoft die Rainbow Six-Reihe wieder näher an Ihren ursprünglichen Pfad heran. Vor dem Release von Rainbow Six Siege galten die Spiele als sehr taktik-basierte Einzelspieler- oder Koop-Erlebnisse mit Storyfokus. Das ist auch nicht weiter verwunderlich, wenn man bedenkt, dass das Originalspiel von 1998 auf dem Polit-Thriller “Operation Rainbow” von Tom Clancy basierte.

Laut der Chef-Entwicklerin ist es das Ziel des erst kürzlich gegründeten Teams von Ubisoft Montreal, eine “neu designte Koop-Erfahrung zu schaffen, die auf dem Grundgerüst von einem der besten Shooter dieser Generation basiert”. Ambitioniert verrät sie auf der Pressekonferenz: “Was Siege für die Multiplayer Shooter-Szene ist, wollen wir für den PvE-Koop sein.”

Die Szenen, die im Trailer gezeigt werden, erinnern entfernt an das Operation Outbreak Event, welches im Hauptspiel zu Beginn des letzten Jahres stattfand. Zu sehen ist ein Mann, der vor etwas unbekanntem und furchterregendem zu flieht. Sein linker Arm scheint dabei von einer Art Virus infiziert zu sein. Gerade, als die unbekannten Wesen den Angriff starten, greift das Team Rainbow ein und schlägt die Angreifer in die Flucht. Zu sehen sind unter anderem die Verteidiger Vigil und Ela, die Spielern von Rainbow Six Siege bekannt sein dürften.

Ein erstes Teaser-Bild zeigt außerdem Vigil, Ela und Lion, die sich gegen die unbekannte Bedrohung zur Wehr setzen, die aus einer undefinierbaren organischen Flüssigkeit in tiefschwarz zu bestehen scheint.

Wann kommt Rainbow Six Quarantine?

Fans, die sich bereits auf ein Rainbow Six-Spiel mit Storyfokus freuen, werden sich allerdings noch eine Weile gedulden müssen. Laut Ubisoft ist frühestens Anfang 2020 mit einem Release zu rechnen. Dabei könnte es sich allerdings auch um ein Platzhalter-Datum handeln, was bedeutet, dass eine Verschiebung des Spiels auf einen späteren Zeitpunkt möglich ist.

Verkürze die Wartezeit bis zum Release von Quarantine mit Rainbow Six Siege
Stürzt euch mit Nökk und Warden in Operation Phantom Sight ins Gefecht.
Tom Clancy's Rainbow Six Siege (Software Pyramide) [PC]
Tom Clancy's Rainbow Six Siege (Software Pyramide) [PC]
€ 14.99

Bis dahin könnt ihr euch die Zeit mit der Season “Operation Phantom Sight” in Rainbow Six Siege verkürzen. Es stehen mit Nökk und Warden zwei brandneue Operatoren zur Auswahl, die nur darauf warten, von euch ausprobiert zu werden.

von Constantin Krüger

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

eSport Studio
eSport Studio

Das Ziel des mittlerweile 20-köpfigen Teams des eSport Studios ist es, den eSport zusammen mit seinen Partnern multimedial erlebbar zu machen! Die in Hamburg ansässige Redaktion berichtet in Zusammenarbeit mit starken Partnern über das alltägliche eSport-Geschehen.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken