Pyre stellt den Spieler vor zahlreiche Prüfungen

Die Bastion-Macher haben ihr neues Rollenspiel Pyre angekündigt.

  • von Patricia Geiger am 22.04.2016, 15:05 Uhr
Pyre

Das Indie-Studio Supergiant Games hat nach Bastion und Transistor sein drittes Spiel angekündigt: Der neue Titel heißt Pyre und wird für PlayStation 4 und PC erscheinen.

Bei Pyre handelt es sich um ein Rollenspiel, in dem Spieler eine Gruppe Verbannter durch einen historischen Wettkampf führen, der in mystischen Ländern stattfindet. Das Grundprinzip der Geschichte erinnert an die 12 Aufgaben des Herkules aus der griechischen Mythologie.

Im Spiel soll es auch Konfrontationen mit gegnerischen Gruppen von Verbannten geben. Die Wettkämpfe sind in Pyre sogenannte Rites. Was es mit ihnen auf sich hat, erfahren Spieler zu Beginn von einem maskierten Wanderer. Wer die Prüfungen erfolgreich meistert, darf aus der Verbannung in seine Heimat zurückkehren.

Pyre soll 2017 erscheinen, einen ersten Eindruck verschafft der Ankündigungstrailer.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.