Psychotriller Asemblance erscheint schon im Mai

Der spielbare Psychothriller Asemblance wurde mit einem Release-Trailer für Mai angekündigt.

  • von Patricia Geiger am 29.04.2016, 13:34 Uhr
Asemblance

Der Singleplayer-Psychothriller Asemblance von Nilo Studios wird im Mai für PlayStation 4 und PC erscheinen, wie der Release-Trailer zum Spiel verrät. In einem Posting im PlayStation Blog gibt Entwickler Niles Sankey einige Hintergrundinfos zu Einzelspieler-Titel Asemblance sowie den Entwicklern.

In Asemblance wacht der Spieler in einer experimentellen Maschine auf, die Erinnerungen simulieren kann – hat allerdings keine Ahnung, wie er dorthin gelangt ist. Der Beschreibung unter dem Trailer nach scheint der Charakter in einer Art Schleife gefangen zu sein, aus der er nur ausbrechen kann, wenn er sich mit seiner unangenehmen Vergangenheit auseinandersetzt.

Laut Sankey handelt es sich bei Asemblance um den ersten Teil eines größer angelegten Franchises, das von Fernsehserien wie The Twilight Zone, Akte X und Black Mirror inspiriert wurde sowie Spielen wie The Stanley Parable und P.T. »Wir haben uns von dieser Herangehensweise, eine Geschichte zu entwerfen, bei der man sich nie sicher sein kann, was real ist und was nicht, animieren lassen. Wir hoffen, dass wir mit Asemblance genau das erreicht haben«, schreibt Sankey.

Nilo Studios wurde im vergangenen Jahr in Seattle von erfahrenen Entwicklern gegründet. Niles Sankey hat beispielsweise zehn Jahre für Bungie gearbeitet und beispielsweise als Designer an Destiny mitgewirkt.

Einen ersten Vorgeschmack gibt es im Trailer

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.