PS4 Slim: Bilder aufgetaucht, Release noch 2016?

Im Internet sind zahlreiche Bilder einer vermeintlichen PS4 Slim aufgetaucht. Sind sie echt, dürfte der Release der schlanken PlayStation 4 noch 2016 bevorstehen.

  • von Stephan Freundorfer am 23.08.2016, 8:51 Uhr

Mit der Xbox One S ist erst vor Kurzem eine schlankere Version der aktuellen Microsoft-Hardware in den Handel gekommen, nun könnte Sony mit einer PS4 Slim nachziehen (nimmt man die beiden letzten Konsolengenerationen als Maßstab, wäre der Zeitpunkt sowieso reif). Offiziell hat der Playstation-Hersteller noch keine kleinere, leichtere, energieeffizientere Version seiner Erfolgskonsole angekündigt, im Internet aufgetauchte Bilder weisen nun aber stark auf die Existenz der Hardware hin.

Die zahlreichen Bilder der PS4 Slim wurden im Gamer-Forum NeoGaf gepostet und stammen angeblich von einer Konsole, die auf einer Auktions-Website aufgetaucht war. Auf der gewöhnlich gut informierten Website Eurogamer.net wird bestätigt , dass es sich wirklich um eine PS4 Slim handelt. Man hat sogar ein Video veröffentlicht, das die PS4 Slim beim Booten zeigte. Allerdings wurde das Video wieder entfernt, nachdem man „rechtliche Rat eingeholt“ habe.

Und dieser Tweet zeigt ein Foto der angeblichen Verpackung:

Die Wahrscheinlichkeit ist also groß, dass die PS4 Slim wirklich existiert. Und damit auch, dass sie schon in Kürze in den Handel kommt. Am 7. September wird Sony in New York eine Pressekonferenz abhalten, auf der wohl die PS4 Slim sowie die technisch aufgebohrte PS4 Neo offiziell enthüllt werden.

Stephan Freundorfer
Stephan Freundorfer