Prince of Persia Remake geleakt: Fans sind extrem enttäuscht!

Noch bevor Ubisoft das Remake zu Prince of Persia: The Sands of Time offiziell ankündigen konnte, sind erste Bilder dazu geleakt.

  • von Christoph Allgöwer am 10.09.2020, 12:57 Uhr
Prince of Persia the sand of time remake - Original Cover

Immer wieder gab es Gerüchte um einen neuen Prince of Persia-Teil, jetzt sind erste Bilder zum Prince of Persia: The Sands of Time Remake geleakt.

Prince of Persia: The Sands of Time Remake im Ubisoft Store geleakt

Eurogamer berichtet, dass im russischen Ubisoft Store frühzeitig erste Bilder zum Prince of Persia-Remake online gegangen sind. Die beiden Bilder zeigen den Prinzen mit dem Dolch der Zeit und Farah, die Tochter des Maharadscha.

Offenbar hatte Ubisoft geplant, heute Abend um 21 Uhr in einer neuen Ausgabe von Ubisoft Forward, das Prince of Persia Remake zum ersten Mal der Öffentlichkeit zu präsentieren. Wieder einmal sind jedoch Leaks Ubisoft zuvor gekommen.

Viele Infos lassen sich aus den beiden Bildern noch nicht herauslesen, was aus diesem Leak aber schon jetzt deutlich wird: Das Remake wird nur das 2003 erschienene The Sands of Time beinhalten. Die beiden Nachfolger Warrior Within und The Two Thrones werden erstmal nicht neu aufgelegt.

Prince of Persia Remake-Release & Plattformen

Update: Das Release-Datum von Prince of Persia: The Sand of Time Remake ist der 21. Januar 2021.

Die Neuauflage erscheint für PlayStation 4, Xbox One und PC, wird jedoch via Abwärtskompatibilität auch auf der PlayStation 5 und Xbox Series X/S spielbar sein.

Prince of Persia Remake – Fans sind von der Grafik enttäuscht

Die beiden geleakten Bilder kommen bei Fans der Prince of Persia-Reihe bisher nicht gerade gut an. Auf Twitter wird die Grafik mit der eines Mobile-Games verglichen. Auch fragen sich die Fans, ob das vielleicht nicht eher nur ein Remaster mit etwas aufgehübschten Texturen ist. Jedoch wird es auf den Grafiken klar als Remake, also komplette Neuauflage bezeichnet.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von GAMEZ.DE | Gaming-News & Memes (@gamez.de) am

Wie das Prince of Persia Remake letztendlich in Bewegung aussieht, hat man im Livestream bei Ubisoft gesehen, wo das Prince of Persia Remake mit einem Trailer offiziell angekündigt wurde.

Doch auch der Trailer zu Prince of Persia: The Sands of Time Remake konnte die Fans nicht begeistern. Auf Youtube hat das Video aktuell fast doppelt soviele Downvotes wie Upvotes und auch die Mehrheit der Kommentare ist extrem kritisch.

Da das Spiel jedoch schon in wenigen Monaten erscheinen soll, ist es unwahrscheinlich, dass sich die Grafik noch großartig verbessert. Wir sind gespannt, wie Ubisoft auf das Fan-Feedback reagieren wird.

Aktuelle Gaming-News

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele!

Christoph Allgöwer
Christoph Allgöwer

Apex Legends, Bloodborne oder To The Moon. Indie oder Triple A. Für allen Spaß zu haben.

Passende Produkte
PlayStation 2020

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken