Pokémon Sonne & Mond: Das sind die legendären Pokémon

Der Release von Pokémon Sonne & Mond steht kurz bevor und bei uns erfahrt ihr, welche legendären Pokémon euch darin erwarten.

  • von Constanze Thiel am 21.11.2016, 11:40 Uhr

Letzte Woche informierten wir euch über eine mögliche Zusatzedition zu Pokémon Sonne & Mond, die 2017 für Nintendo Switch erscheinen und den Namen Stars – also Sterne – tragen soll. Diese Woche steht am 23. November 2016 aber erst einmal der Release der beiden neuesten Spiele für Nintendo 3DS an. Passend dazu findet ihr im Anschluss eine Übersicht aller legendären Pokémon, die ihr euch in der siebten Spielegeneration schnappen könnt (gesehen bei IGN).

Solgaleo

Typen: Psycho + Stahl
Fähigkeit: Metallprotektor
Beschreibung: Solgaleo ist das Cover-Pokémon der Edition Sonne. Der Name seiner Spezialattacke lautet Stahlgestirn und seine Fähigkeit Metallprotektor verhindert, dass Gegner seine Statuswerte durch Attacken oder wiederum eigene Fähigkeiten verringern.

Lunala

Typen: Psycho + Geist
Fähigkeit: Phantomschutz
Beschreibung: Lunala ist das Cover-Pokémon der Edition Mond. Seine Spezialattacke trägt den Namen Schattenstrahl, seine Fähigkeit heißt hingegen Phantomschutz. Verfügt Lunala bei einem Angriff über die volle Anzahl von KP, dämmt sie den Schaden des feindlichen Angriffs ein.

Kapu-Toro

Typen: Pflanze + Fee
Fähigkeit: Gras-Erzeuger
Beschreibung: Der Schutzpatron der Insel Ula-Ula verfügt über die Fähigkeit Gras-Erzeuger. Sie bewirkt, dass sich der Boden bei Kapu-Toros Kampfeintritt in ein Grasfeld verwandelt. Dadurch wird bei Pokémon, die den Boden berühren, die Stärke aller Attacken vom Typ Pflanze erhöht und in jeder Runde werden ein paar ihrer KP regeneriert. Außerdem halbiert Gras-Erzeuger den durch die Attacken Erdbeben, Intensität und Dampfwalze erlittenen Schaden.

Kapu-Fala

Typen: Psycho + Fee
Fähigkeit: Psycho-Erzeuger
Beschreibung: Der Schutzpatron der Insel Akala verfügt über die Fähigkeit Psycho-Erzeuger. Durch sie wird der Boden bei Kampfantritt von Kapu-Fala zu einem Psychofeld. Darauf wird zum einen die Stärke von Psycho-Attacken erhöht und zum anderen verhindert, dass Pokémon von Attacken mit hoher Erstschlagquote getroffen werden.

Kapu-Riki

Typen: Elektro + Fee
Fähigkeit: Elektro-Erzeuger
Beschreibung: Der Schutzpatron der Insel Mele-Mele hat eine Fähigkeit namens Elektro-Erzeuger. Wird Kapu-Riki im Kapmf eingesetzt, verwandelt sich der Boden in ein Elektrofeld. Das treibt die Stärke von Elektro-Attacken in die Höhe und hält Pokémon in den Editionen Sonne & Mond durch Elektroschocks davon ab, einzuschlafen.

Kapu-Kime

Typen: Wasser + Fee
Fähigkeit: Nebel-Erzeuger
Beschreibung: Die Fähigkeit des Schutzpatrons der Insel Poni heißt Nebel-Erzeuger. Ähnlich wie seine Artgenossen, verändert sie den Boden in ein Nebelfeld, wenn es in den Kampf einsteigt. Alle Pokémon, die es berühren, erleiden durch Drachen-Attacken nur die Hälfte des Schadens und werden weder durch Statusveränderungen noch Verwirrung beeinträchtigt.

Cosmog

Typen: Psycho
Fähigkeit: Unkenntnis
Beschreibung: Cosmog ist ein sehr seltenes Pokémon, das noch nicht viele Bewohner Alolas zu Gesicht bekommen haben. Es hat ein sehr neugieriges Wesen und absorbiert mit seinem gasförmigen Körper Licht, um zu wachsen.

Cosmovum

Typen: Psycho
Fähigkeit: Robustheit
Beschreibung: Über Cosmovum verrät der Pokédex, dass es den Beinamen Sternenkokon trägt. Obwohl es sich nicht bewegt, strahlt es eine geringe Wärme ab und sammelt unter seiner harten Schale irgendetwas in seinem schwarzen Kern an.

Schlingking

Typen: Unlicht + Drache
Fähigkeit: Bestien-Boost
Beschreibung: Schlingking ist eine der Ultra-Bestien und trägt den Beinamen UB-05 Vielfraß.

Schabelle

Typen: Käfer + Kampf
Fähigkeit: Bestien-Boost
Beschreibung: Diese Ultra-Bestie heißt Schabelle, wird aber auch UB-02 Schönheit genannt.

Anego

Typen: Gestein + Gift
Fähigkeit: Bestien-Boost
Beschreibung: Anego zählt in Pokémon Sonne & Mond ebenfalls zu den Ultra-Bestien und trägt den Beinamen UB-01.

Masskito

Typen: Käfer + Kampf
Fähigkeit: Bestien-Boost
Beschreibung: UB-02 Expander ist der Name, unter dem Ultra-Bestie Masskito auch noch bekannt ist.

Necrozma

Typen: Psycho
Fähigkeit: Bestien-Boost
Beschreibung: Im Pokédex ist über Necrozma zu lesen, dass es einer Ultra-Bestie ähnelt, ein enorm grausames Wesen hat und Laserstrahlen abfeuert.

Kaguron

Typen: Stahl + Flug
Fähigkeit: Bestien-Boost
Beschreibung: Diese Ultra-Bestie wird auch als UB-04 bezeichnet.

Katagami

Typen: Pflanze + Stahl
Fähigkeit: Bestien-Boost
Beschreibung: Auch Katagami zählt in den Editionen Pokémon Sonne & Mond zu den Ultra-Bestien.

Voltriant

Typen: Elektro
Fähigkeit: Bestien-Boost
Beschreibung: Voltriant trägt als Elektro-Pokémon und Ultra-Bestie passenderweise den Beinamen UB-03 Lichtblitz.

Magearna

Typen: Stahl + Fee
Fähigkeit: Seelenherz
Beschreibung: Ein Blick in den Pokédex verrät euch, dass Magearna ein künstlich geschaffenes Taschenmonster ist, das sogar die menschliche Sprache verstehen, selbst aber nicht sprechen kann. Bei seinem Äußeren handelt es sich nur um ein Gefäß.

Zygarde

Typen: Drache + Boden
Fähigkeit: Scharwandel
Beschreibung: Eigentlich handelt es sich bei Zygarde um ein Pokémon der sechsten Spielegeneration, doch es wird auch einen Auftritt in Sonne & Mond haben. Wenn ihr die in Alola verstreuten Zygarde-Kerne findet, gehört dieses Taschenmonster zu eurem Team.

Um euch die Zeit bis zum Release von Pokémon Sonne & Mond für Nintendo 3DS am 23. November 2016 zu vertreiben und euch dabei noch zum Schmunzeln zu bringen, zeigen wir euch, wie ein Künstler Pokémon neu als Overwatch-Helden interpretiert.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.