Pokémon kommen auf Nintendo NX, Hybrid-Konsole wahrscheinlich

Der Pokémon Company-Chef Tsunekazu Ishihara kündigt in einem Interview Pokémon-Spiele für Nintendo NX an und gibt einen entscheidenden Hinweis auf die neue Konsole.

  • von Stephan Freundorfer am 20.09.2016, 14:42 Uhr

Viel wurde in den letzten Monaten über die neue Nintendo-Konsole mit dem Codenamen NX spekuliert, handfeste Infos sind jedoch immer noch rar. Nun könnte allerdings der Chef der Pokémon Company – das Nintendo-Unternehmen, das sich um Produkte mit den beliebten Hosentaschenmonstern kümmert – einen entscheidenden Hinweis auf die Art der neuen Konsolen-Hardware gegeben haben.

„Die NX versucht das Konzept dessen zu verändern, was es bedeutet, eine Heimkonsole oder ein Mobilgerät zu sein“, sagt Ishihara in einem Interview, das heute vom Wall Street Journal veröffentlicht wurde. Bei näherer Betrachtung ist das eine deutliche Aussage zur kommenden Konsole der Videospielveteranen: Nintendo NX dürfte ein Hybridgerät aus Heim- und Mobilkonsole werden.

Wichtig natürlich auch die generelle Aussage, dass man Pokémon-Spiele für Nintendo NX machen werde. Gerade im Hinblick auf den gewaltigen Erfolg von Pokémon GO – die iOS- und Android-App wurde seit ihrer Veröffentlichung im Juli über 500 Millionen Mal heruntergeladen – ist das allerdings wenig verwunderlich. Sowohl die alte Mobil-Hardware 3DS (Pokémon Sonne bzw. Mond kommt im November), als auch künftige Nintendo-Konsolen werden zweifellos von neuen Titeln rund um Pikachu, Glumanda & Co. profitieren.

Stephan Freundorfer
Stephan Freundorfer

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken