Pokémon GO: Zapdos und Lavados bald verfügbar

Nach Lugia und Arktos kommen nun auch Zapdos und Lavados ins Spiel. Sie werden allerdings nur für gewisse Zeit verfügbar sein.

  • von Patricia Geiger am 26.07.2017, 10:33 Uhr

Seit dem für Entwickler Niantic katastrophal gelaufenen Pokémon GO Fest am vergangenen Wochenende sind mit Lugia und Arktos die ersten beiden legendären Monster in Pokémon GO als Raidbosse verfügbar. Dabei wurde jedoch auch direkt bekannt gegeben, dass zumindest Arktos nur eine gewisse Zeit im Spiel sein wird. Nun hat Niantic die nächsten beiden legendären Pokémon angekündigt, die aber ebenfalls nur eine gewisse Zeit verfügbar sind.

Bei den nächsten legendären Taschenmonstern handelt es sich um Lavados und Zapdos, also die anderen beiden Vögel der ersten Generation. Wer sich das Trio allerdings komplett sichern möchte, muss sich ziemlich beeilen: Jeder legendäre Vogel ist nur eine Woche im Spiel verfügbar.

Dann sind Arktos, Zapdos und Lavados in Pokémon GO verfügbar

  • Arktos: noch bis 31. Juli 2017
  • Lavados: 31. Juli bis 7. August 2017
  • Zapdos: 7. August bis 14. August 2017

Bisher ist noch nicht bekannt, ob die Vögel nach dieser Zeit einfach in eine Rotation übergehen oder für unbestimmte Zeit wieder komplett aus dem Spiel verschwinden. Fest steht bisher nur, dass diese Zeitbegrenzungen zumindest nicht für Lugia gelten. Das legendäre Pokémon der zweiten Generation bleibt permanent im Mobile-Spiel erhalten.

Um eines der legendären Monster zu eurer Sammlung hinzuzufügen, gibt es ein paar Dinge zu beachten. Wir helfen euch mit ein paar Tipps wie ihr Arktos und Lavados einfangt auf die Sprünge, damit ihr die Pokémon bald eurem Pokédex hinzufügen könnt.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.