Pokémon GO: Release laut Insider-Infos schon in den nächsten Tagen

Nachdem Entwickler Niantic den Europa-Release von Pokémon GO zunächst wegen Serverproblemen verschoben hat, soll das Spiel nun auch hier in den nächsten Tagen erscheinen.

  • von Patricia Geiger am 12.07.2016, 11:12 Uhr

In den USA und Ozeanien läuft die Pokémon-Jagd bereits auf Hochtouren, im Rest der Welt müssen Spieler nach wie vor auf den offiziellen Release von Pokémon GO warten. Entwickler Niantic hatte den Release verschoben, nachdem deutlich mehr Spieler als erwartet mit der Jagd nach den Taschenmonstern starten wollten und damit für Probleme mit der Server-Infrastruktur sorgten.

Niantic scheint die Probleme jedoch langsam in den Griff zu bekommen. Die Online-Ausgabe des Wall Street Journal berichtet, dass der internationale Start von Pokémon GO »innerhalb der nächsten Tage« erfolgen soll. Als Quelle nennt das Wall Street Journal dabei einen Insider, der aus dem direkten Umfeld von Niantic stamme.

Es ist zwar bereits möglich, Pokémon GO über Umwege auch in Deutschland zu spielen, doch diese sind vor allem auf Android-Geräten mit Risiken verbunden. Wie kürzlich bekannt wurde, ist eine Version des Spiels in Umlauf geraten, die mit einem Trojaner infiziert ist.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.