Pokémon GO Promo-Codes: Hinweise im Shop aufgetaucht

Promo-Codes in Pokémon GO könnten euch schon bald exklusive Items bescheren. Hinweise darauf finden sich im Ingame-Shop.

  • von Constanze Thiel am 03.05.2017, 11:57 Uhr

Wer von euch im Ingame-Shop von Pokémon GO vor Kurzem ein Feld zur Eingabe von Promo-Codes entdeckte, dürfte die Stirn gerunzelt haben. Schließlich gibt es auf der offiziellen deutschen Webseite des Mobile Games keine Hinweise auf eine solchen Funktion.

Entgegen einiger Berichte, die behaupten, dass das Eingabefeld wieder verschwand, ergaben unsere Recherchen, dass es aktuell bei Android-Nutzern im Ingame-Shop immer noch auftaucht. Einen Screenshot davon seht ihr im Anschluss.

Was bringen euch Promo-Codes?

Möglich wären zum Beispiel spezielle Ingame-Objekte oder eine große Zahl von Items. Auf der US-amerikanischen Version der offiziellen Webseite von Pokémon GO findet sich im Hilfe-Bereich schon ein Eintrag zum Einlösen von Promo-Codes. Darin weist Pokémon-GO-Entwickler Niantic explizit darauf hin, dass Promo-Codes ausschließlich auf Android-Geräten eingelöst werden können. Nutzer von iOS gehen also scheinbar erst einmal leer aus. Hier ist auch das entsprechende Eingabefeld im Shop in der aktuellen Spielversion (0.61.0) nicht vorhanden.

Wie funktionieren Promo-Codes?

Wie das System der Promo-Codes in Pokémon GO in Zukunft funktionieren wird, verrät euch die englische Variante der offiziellen Webseite ebenfalls. Zu lesen ist dort:

»Pokémon GO bietet gelegentlich Promo-Codes im Rahmen von [Werbe-]Partnerschaften und speziellen Events an. Promo-Codes können eingelöst werden, um Items wie Pokébälle, Lockmodule, Glückseier und mehr zu erhalten.«

Auf der Webseite selbst findet sich kein Hinweis darauf, wann dieser Eintrag online gegangen ist. Der korrespondierende Post im Internetforum Reddit existiert zum aktuellen Zeitpunkt seit ungefähr 10 Stunden. Daraus lässt sich schließen, dass aufmerksame Pokémon-GO-Fans erst kürzlich über diesen Eintrag stolperten.

Wann kommen Promo-Codes in Pokémon GO?

Das ist derzeit schwer zu beantworten. Dass der Eintrag zu den Promo-Codes momentan auf der US-amerikanischen Version, aber nicht auf der deutschen auftaucht, spricht dafür, dass es solche Aktionen erst einmal nur in diesem Raum geben wird. In den Vereinigten Staaten von Amerika befindet sich außerdem der Sitz von Niantic. Das Entwicklerstudio von Pokémon GO steht in San Francisco, dass die Macher Promo-Codes also erst einmal vor der eigenen Haustür testen werden, liegt nahe.

Eine offizielle Ankündigung von Niantic zu diesem Thema liegt zurzeit nicht vor. Wenn es neue Informationen zu diesem Thema gibt, erfahrt ihr bei uns mehr.

Bis dahin legen wir euch weitere Artikel rund ums Thema Pokémon GO ans Herz. Wir haben beispielsweise eine Übersicht von Pokémon GO Maps oder Hinweise auf Raids im Rahmen eines Sommer-Events zusammengestellt. Zusätzlich lest ihr bei uns mehr über das Shiny-Garados, das seit dem Wasserfestival ein Teil des Augmented-Reality-Spiels ist.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.