Pokémon GO – Mehr Pokémon durch Bonusevent

Pokémon GO-Spieler können sich über ein Bonusevent und allem Anschein nach in unbestimmter Zukunft auch über Pokémon der zweiten Generation freuen.

  • von Constanze Thiel am 09.11.2016, 10:20 Uhr

Die größte Neuerung des kürzlich veröffentlichten Updates für Pokémon GO waren die täglichen Boni, die die Aktualisierung ins Spiel einführte. Wie immer schauten sich Fans deren Code aber noch einmal genauer an und stießen dabei auf Hinweise auf die zweite Taschenmonster-Generation. Wie die Webseite The Silph Road berichtet, befinden sich nun Verweise auf 100 neue Pokémon im Code von Pokémon GO. Nummer 152, Johto-Starter Endivie, bis Nummer 251, gehörig zum legendären Pokémon Celebi, seien nun darin zu finden. Die entsprechenden Movesets sind hingegen noch nicht enthalten und um sie ins Spiel zu bringen, seien zwei große neue Updates erforderlich.

Während ihr auf diese Neuerungen wartet, gibt es in Pokémon GO noch bis zum 11. November 2016 ein Bonus-Event an, bei dem ihr auf mehr wilde Pokémon trefft und an Pokéstops außerdem mehr PokéBälle abstaubt. Darüber informieren die Pokémon GO-Macher von Niantic auf der offiziellen Webseite. Falls ihr zu den Trainern zählt, die die Levelgrenze 20 bereits geknackt haben, findet ihr an Pokéstops bis zum 11. November 2016 übrigens auch mehr Hyperbälle als sonst.

Für alle Pokémon-Fans steht in diesem Monat der Release von zwei neuen Editionen an. Pokémon Sonne & Mond erscheinen am 23. November 2016 für Nintendo 3DS und brechen mit ihren Vorbestellerzahlen bereits jetzt Rekorde.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.