Pokémon Go: Hinweise auf Oster-Event verdichten sich

Das bereits Anfang der Woche spekulierte Oster-Event für Pokémon Go wird immer wahrscheinlicher. Nun wurden die angeblichen Boni geleakt.

  • von Sebastian Weber am 13.04.2017, 11:46 Uhr

Bereits Anfang dieser Woche gab es Spekulationen, dass Entwickler Niantic zum bevorstehenden Osterfest ein eigenes Event in seinem Augmented-Reality-Spiel Pokémon GO feiern würde. Dafür sprechen würde zumindest, dass es zu anderen Gelegenheiten wie Halloween, Weihnachten und zum Valentinstag ebenfalls passende Events gab.

Die Website Pokémon GO Hub meldet nun Details zum Oster-Event. Eine verlässliche Quelle, die zuvor schon den Zeitraum des Wasserfestivals und den Veröffentlichungszeitraum der zweiten Generation korrekt verraten hatte, hat den Betreibern der Seite Details zum anstehenden Oster-Event gesteckt.

Laut dem Hinweisgeber soll noch heute ein Event starten, bei dem ihr in den nächsten sieben Tagen die doppelte Menge an Erfahrungspunkten verdient.

Außerdem soll sich die Chance verdoppeln, dass aus neuen Eiern seltene Pokémon schlüpfen. Ihr dürft euch also über Lapras, Relaxos und Miltanks freuen. Eier, die ihr bereits mit euch herumschleppt, sind von diesem Bonus aber nicht betroffen.

Ob die Quelle von Pokémon GO Hub glaubwürdig ist, das wird sich heute Abend zeigen. Dank Zeitverschiebung sollten deutsche Spieler die Änderungen dann bemerken, so sie denn eintreten.

Vielleicht kündigt Entwickler Niantic das Oster-Event aber heute auch noch offiziell an. Während solche Meldungen anfangs noch einige Tage vor dem Start einer solchen Aktion herausgingen, wurden die Zeiträume zuletzt immer kürzer. Das Event zum Valentinstag gab Niantic zum Beispiel erst am Starttag bekannt.

Update: Inzwischen hat Entwickler Niantic das Oster-Event mit dem Namen »Ei-Festival« offiziell angekündigt.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Sebastian Weber
Sebastian Weber

Seit den ersten Pixelmännchen auf einem Commodore PET, liebt Sebastian Videospiele und hat heute vom PC, über Xbox One, PlayStation 4 bis hin zur Nintendo Switch alles zu Hause stehen, was virtuelle Welten auf den Bildschirm bringt. Dabei sind vor allem Rollenspiele und Action-Titel die erste Wahl.