PlayStation Plus ist für No Man’s Sky nicht nötig

Wegen der Multiplayer-Elemente von No Man’s Sky herrschte Unsicherheit, ob ein PlayStation-Plus-Abo zum Spielen notwendig sei. Sony hat sich nun dazu geäußert.

  • von Patricia Geiger am 27.07.2016, 14:36 Uhr

Die Online-Funktionen des Weltraum-Erkundungsspiels No Man’s Sky haben für Unsicherheit bei den Spielern gesorgt, die auf der PlayStation ins Raumschiff steigen möchten. Ist dafür ein PlayStation-Plus-Abo nötig? Der Gedanke ist nicht komplett abwegig, schließlich beinhaltet das Singleplayer-Spiel auch vereinzelte Multiplayer-Komponenten.

Sony bringt jetzt Licht ins Dunkel. David Milner von der australischen Version der Zeitschrift Game Informer hatte beim PR-Team eine entsprechende Anfrage gestellt und hat erfahren, dass ein PlayStation-Plus-Abo nicht nötig sein wird, um die Online-Funktionen von No Man’s Sky komplett nutzen zu können.

Dass PS Plus keine Voraussetzung sein wird, liegt wohl vor allem an der Ausrichtung von No Man’s Sky. Das Spiel verfügt zwar über Multiplayer-Elemente, ist im Kern allerdings ein Singleplayer-Spiel. Die Chance, in dem riesigen Spieluniversum tatsächlich auf einen anderen Spieler zu treffen, ist winzig. Vielmehr findet man bei der Entdeckungsreise eher Überbleibsel anderer Spieler wie zum Beispiel bereits benannte Tierarten.

No Man’s Sky erscheint für die PlayStation 4 am 10. August 2016 und auf dem PC am 12. August 2016. Eine Xbox-One-Version soll voraussichtlich später folgen.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.