Overwatch-Skins: Officer D.Va & Oni Genji bald in Lootboxen

Die Skins »Officer D.Va« und »Oni Genji« wollen die Overwatch-Macher auch außerhalb von Heroes of the Storm verfügbar machen. Derzeit können sie nur im MOBA freigespielt werden.

  • von Constanze Thiel am 26.04.2017, 15:34 Uhr

Bei Blizzard Entertainment werkeln Entwickler nicht nur am Team-Shooter Overwatch, zu den Projekten des Studios zählen außerdem World of Warcraft oder Heroes of the Storm. Bei letzterem Spiel handelt es sich um ein MOBA (kurz für Multiplayer Online Battle Arena), in dem auch Charaktere aus Overwatch wie Tracer oder Genji spielbar sind.

In Heroes of the Storm könnt ihr darüber hinaus ganz besondere Skins für Ninja Genji (»Oni Genji«) und bald ebenfalls für Mech-Pilotin D.Va (»Officer D.Va«) freischalten, wenn ihr bestimmte Aufgaben erfüllt. Welche genau das sind, verrät euch das folgende Video.

Allerdings kann das MOBA Heroes of the Storm ausschließlich auf der Plattform PC gespielt werden. Overwatch ist hingegen ein Titel, der ebenfalls auf Konsolen sein Release feierte. Dementsprechend aufgebracht sind Teile der Overwatch-Spielerschaft, weil sie nicht an die neuen Skins für ihre Helden kommen. Schließlich hat nicht jeder in der Community Zugang zu einem PC.

In den offiziellen Overwatch-Foren kam es deshalb zu einer Diskussion darüber, dass die kosmetischen Items den Konsolen-Besitzern von PlayStation 4 und Xbox One vorenthalten werden.

Zu Wort meldete sich Game Director Jeff Kaplan, der als Sprachrohr der Entwickler immer wieder mit der Community von Overwatch kommuniziert. Er beschwichtigte und erklärte, dass sich die Macher darüber im Klaren seien, dass nicht jeder Spieler von Overwatch in der Lage sei, Heroes of the Storm zu spielen. Die Lösung, die Jeff Kaplan und sein Team anstreben, lautet wie folgt:

»[…] wir planen in unbestimmter Zukunft, sowohl den Skin namens Oni Genji als auch den Skin namens Officer D.Va als Inhalte zu den normalen Loot-Boxen in Overwatch hinzuzufügen.«

Overwatch feierte sein Release im Mai 2016 für die Plattformen PC, Xbox One sowie PlayStation 4. Seitdem versorgen die verantwortlichen Entwickler von Blizzard Entertainment den Team-Shooter kontinuierlich mit Updates.

Erst kürzlich verriet Jeff Kaplan zum Beispiel, dass aktuell an insgesamt sechs neuen Maps gewerkelt wird. Darüber hinaus läuft in Overwatch noch bis zum 01. Mai 2017 das sogenannte »Aufstand«-Event mit einem 4-Spieler-Koop.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Constanze Thiel
Constanze Thiel

Winterkind. Superbeast. Lipstick stains & video games. Mother of Xenomorphs. Fährt am Wochenende gerne mit ihren Pokémon raus nach Silent Hill.