Die Overwatch League Champions in der Tonight Show

Die Overwatch League Champions Sinatraa und Super von San Francisco Shock sprachen in der Tonight Show mit Jimmy Fallon über die Overwatch League.

  • von eSport Studio am 09.10.2019, 16:01 Uhr
Super, Sinatraa und Jimmy Fallon

Videospiele und die klassischen Medien kommen nicht immer gut miteinander aus. Die letzten Jahre waren geprägt von Debatten über Gewalt in Videospielen und Vorbehalten, vor allem gegenüber der jungen eSport-Szene. Ganz besonders in Europa begegnen die Menschen dem eSport häufig noch mit Argwohn. Wie die Präsentation der Videospielbranche nach Außen richtig geht, zeigt jedoch das jüngste Beispiel aus Amerika. Dort waren zwei Overwatch-Profis in Jimmy Fallons Tonight Show zu Gast.

Die Gaming-Branche und die klassischen Medien

Erst vor Kurzem berichteten wir über die Grand Finals der Overwatch League, die in diesem Jahr wieder mit Rekord-Einschaltquoten glänzten. Dabei wurde das große Finale in den USA auch im Fernsehen ausgestrahlt. Die Profis Matthew “Super” DeLisi und Jay “Sinatraa” Won, der in dieser Saison mit dem Overwatch League MVP-Award ausgezeichnet wurde, stellten sich den Fragen von Host Jimmy Fallon und sprachen vor einem Millionenpublikum über die Overwatch League. Beide Profis sind zurzeit bei den Esports Awards 2019 als eSportler des Jahres in der Kategorie PC nominiert.

Die Präsentation von Videospielen und eSports nach Außen und ganz besonders in den Main Stream-Medien ist ein wichtiges Hilfsmittel, um die neue Sportart auch älteren Menschen näher zu bringen und einen Diskurs anzuregen. Bereits in der Vergangenheit gab es Auftritte dieser Art, wie Ninjas Besuch in der Ellen Show oder PewDiePies Cameo bei Conan O’Brian. Im deutschsprachigen Raum präsentierte vor allem Gronkh die Gamingbranche im Fernsehen.

Die Overwatch League Champions bei Jimmy Fallon

In dieser Woche leisteten die Spieler der amtierenden Overwatch League Champions von San Francisco Shock mit ihrem souveränen Auftritt einen wichtigen Beitrag, in dem sie dem Fernsehpublikum Overwatch näherbrachten. Neben den Overwatch League Grand Finals wurde auch die Akzeptanz der Elterngeneration gegenüber dem eSport thematisiert.

“Es war schon schwierig, meine Eltern [vom eSport] zu überzeugen” verriet Star-DPS-Spieler Sinatraa. “Ich habe damals extra bis Weihnachten gewartet, weil ich gehofft habe, dass sie dann glücklicher sind, es war immerhin ein großer Schritt für mich.”

Auch Super verriet, dass sein Vater seiner eSport-Karriere vor allem zustimmte, weil das renommierte Wirtschaftsmagazin Forbes zuvor einen Artikel über das rasante Wachstum der eSport-Branche veröffentlichte.

Overwatch für unterwegs!
Sichere dir jetzt Blizzards Helden-Shooter für die Nintendo Switch
Overwatch Legendary Edition [Nintendo Switch]
Overwatch Legendary Edition [Nintendo Switch]
€ 39.99

Als Tipp für angehende eSportler rieten die Profis, neben aller Euphorie für das Spiel keine Pflichten zu vernachlässigen. “Die meisten Eltern würden ihre Kinder nicht Fußball oder Baseball spielen lassen, wenn sie in den Prüfungen durchfallen. Behaltet daher die Verantwortung und geht clever damit um.”, meint Super.

von Constantin Krüger

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

eSport Studio
eSport Studio

Das Ziel des mittlerweile 20-köpfigen Teams des eSport Studios ist es, den eSport zusammen mit seinen Partnern multimedial erlebbar zu machen! Die in Hamburg ansässige Redaktion berichtet in Zusammenarbeit mit starken Partnern über das alltägliche eSport-Geschehen.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken