Overwatch: Doomfist soll Sommerspiel-Skins & 67 Items bekommen

Neue Infos zu einem Sommerspiel-Event in Overwatch sind aufgetaucht. Auch der frische Held Doomfist soll dabei Skins bekommen.

  • von Patricia Geiger am 10.07.2017, 17:01 Uhr

Nachdem vergangene Woche Overwatch nach Monaten nun endlich offiziell den Helden Doomfist bekommen hat, gibt es nun neue Hinweise auf ein Sommerspiele-Event – vielleicht inklusive Skin für den neuen Haudrauf.

Während Blizzard eine Rückkehr der Sommerspiele immer noch nicht offiziell bestätigt hat, gibt wie so oft das Datamining deutlich mehr preis. Reddit-Nutzer DocterrificDoc hat bei der Suche nach Informationen zum Event herausgefunden, dass es vier kosmetische Items für Doomfist geben soll. Darunter könnte sich auch ein Skin befinden. Die bisherigen Spieldateien geben leider keine genaueren Informationen her.

Unabhängig davon soll Doomfist zum Release direkt 67 kosmetische Items bekommen. Die Items teilen sich auf in Sprays, Siegesposen, Highlight-Intros, Sprüche und mehr, aber die reine Menge ist für einen neuen Helden dennoch ungewöhnlich. Es könnte durchaus möglich sein, dass einige der Items eben doch nicht direkt zum Release verfügbar sein werden, oder Blizzard intensiviert nun generell die Arbeit in kosmetische Items.

Im vergangenen Jahr waren die Sommerspiele thematisch an die Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro angepasst. Mit Lucioball gab es damals den ersten neuen Brawlmodus für Overwatch, der sich bei der Spielerschaft auch großer Beliebtheit erfreut hatte. Ob es in diesem Jahr ein Wiedersehen mit dem neuen Modus oder stattdessen etwas komplett neues geben wird, ist bisher noch unklar. 

Blizzard kündigt die Ingame-Events von Overwatch traditionell nicht schon Wochen im Voraus an, allerdings gibt es meist zumindest Teaser – oder, für den Entwickler weniger erfreulich – Leaks über die internationalen Webseiten des Spiels. Das geschah in der Vergangenheit auch schon beim Thema Doomfist und Sommerspiele.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.