Open Beta von Battlefield 1 wird nicht verlängert

Wie bereits angekündigt dauert die Open Beta zu Battlefield 1 bis 8. September und wird nicht verlängert.

  • von Patricia Geiger am 06.09.2016, 11:39 Uhr

Zu Beginn der Open Beta des Ego-Shooters Battlefield 1 gab es teilweise massive Probleme und Serverausfälle – daher hatten viele Fans gehofft, dass die Beta-Phase um einen Tag verlängert wird. Dem ist allerdings nicht so. Wie über den offiziellen Twitter-Account zum Spiel bekannt gegeben wurde, wird die Open Beta definitiv nur bis zum 8. September laufen.

Momentan führt Entwickler DICE einen sogenannten Stress Test durch – das heißt, der voraussichtliche Release-Ansturm wird simuliert und die Server deshalb gezielt überlastet. Es kann aktuell also zu geplanten Ausfällen kommen. Auch das würde über Twitter mitgeteilt.

In der Beta steht die Sinai-Wüstenmap mit den Spielmodi Conquest und Rush zur Verfügung. In Conquest können bis zu 64 Spieler um die Punkte auf der Map kämpfen, im Rush-Modus sind die Maps für 24 Spieler ausgelegt. Neben Panzern und Flugzeugen gibt es auch Pferde als Fortbewegungsmittel.

Battlefield 1 erscheint am 21. Oktober 2016 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.