Offline-Modus für Battlefront ab 20. Juli, neue Erweiterung angekündigt

Star Wars Battlefront bekommt am 20. Juli den Offline-Modus, die nächste Erweiterung zum Ego-Shooter erscheint im September.

  • von Patricia Geiger am 15.07.2016, 16:31 Uhr

Seit dem Release von Star Wars Battlefront im November 2015 wünschen sich die Spieler einen Offline-Modus des Ego-Shooters. Publishers Electronic Arts hat auf die Spielerwünsche gehört und den Modus nun offiziell angekündigt . Bereits nächste Woche am 20. Juli wird der neue Gefecht-Modus veröffentlicht.

Alleine oder im Split-Screen (auf Konsole) können Spieler dann offline gegen die KI in den beiden Spielmodi Kampfläufer-Angriff und Jägerstaffel antreten und dabei aus unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden auswählen.

Außerdem hat Electronic Arts auch die nächste Season-Pass-Erweiterung angekündigt: Im September wird das dritte Erweiterungpack Todesstern erscheinen. Der DLC enthält wieder neue Karten am Boden und in der Luft, neue Waffen und Sternkarten sowie zwei neue Helden. Bei einem davon handelt es sich laut Electronic Arts um einen legendären Charakter, auf den die Spieler schon gewartet haben.

Mehr Infos zum Todesstern-DLC gibt es im Livestream der Star Wars Celebration Europe heute um 20 Uhr.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.