Oculus Quest & PSVR: Star Trek: Bridge Crew & Sacralith erschienen

Mit Star Trek: Bridge Crew und Sacralith sind diese Woche zwei spannende VR-Portierungen für Oculus Quest und PlayStation VR erschienen. Auf welche Inhalte dürft ihr euch in den VR-Spielen freuen?

  • von Thomas Grohganz am 20.12.2019, 14:04 Uhr
Star Trek: Bridge Crew

Star Trek: Bridge Crew erschien offiziell im Mai 2017 und brachte Koop-Spielrunden für bis zu vier Spieler und Spielerinnen in die virtuelle Realität. Die Weltraumsimulation galt dank des spaßigen Gameplays als eines der erfolgreichsten VR-Spiele seiner Zeit. Nun veröffentlichte Entwickler Ubisoft kürzlich das Koop-Abenteuer als Portierung für die Oculus Quest, um gemeinsame Weltraumabenteuer überall spielbar zu machen. Außerdem wurde der VR-Shooter Sacralith: The Archer’s Tale auf die PlayStation VR portiert.

Star Trek: Bridge Crew – VR-Portierung für Oculus Quest

In Star Trek: Bridge Crew dürft ihr gemeinsam mit bis zu drei weiteren Mitspieler*innen auf der Kommandobrücke der USS Aegis Platz nehmen. Jeder Spieler übernimmt eine spezielle Rolle, um die Koordination des Raumschiffs zu gewährleisten. Zur Auswahl steht die Position des Captains sowie die Kontrolle der Steuerung, Waffensysteme und Schilde des Schiffs. Nur durch gezielte Absprache und Kommunikation werdet ihr euch erfolgreich im Weltraum beweisen.

Das Ziel des Spiels ist, neben Spielspaß durch chaotische Situationen, eine Kampagne sowie diverse Missionen zu erfüllen. Innerhalb der Story erkundet ihr einen unerforschten Sektor des Weltalls namens „The Trench“, um eine neue Heimat für die verbliebenen Vulkanier zu finden. Dabei trefft ihr auf feindliche Klingonen, die ebenfalls Interesse am Gebiet zeigen.

Außerdem könnt ihr den bereits veröffentlichten DLC „The Next Generation“ spielen, der euch die Kontrolle über die ikonische U.S.S. Enterprise gibt. Dadurch dürft ihr in die Fußstapfen von Captain Picard persönlich treten. Außerdem könnt ihr die zwei zusätzlichen Spielmodi Patrouille und Widerstand erleben. Darin stoßt ihr auf zufällige Events und Gegner sowie gefährliche Borg-Kuben.

Star Trek: Bridge Crew ist für 29,99 Euro für Oculus Quest im Oculus Store erhältlich. Die Quest-Version enthält sowohl Cross-Buy für das Hauptspiel und DLC sowie Crossplay für gemeinsame Spielrunden mit allen verfügbaren Plattformen. Dazu zählen die HTC Vive / HTC Vive Pro, Oculus Rift / Oculus Rift S (Jetzt bei MediaMarkt kaufen!), Valve Index und PlayStation VR. Zum Spielen wird ein Uplay-Konto benötigt.

Sacralith: The Archer’s Tale für PlayStation VR

Auch Konsolenliebhaber kommen mit der Portierung von Sacralith diese Woche auf ihre Kosten. Innerhalb des VR-Shooters nutzt ihr Pfeil und Bogen sowie Magie, um gemeinsam mit deinen Gefährten eine gefährliche Reise zu bestehen. Euer Ziel ist es, den namensgebenden Sacralith zu finden, der euch die Macht über die Drachen verleiht.

Für weihnachtliche VR-Abenteuer
OCULUS Quest All-in-one VR Gaming System - 64GB
OCULUS Quest All-in-one VR Gaming System - 64GB
€ 449

Neben der Story bietet das VR-Spiel eine ausgereifte Mechanik für das Bogenschießen sowie RPG-Elemente zur Charakterentwicklung durch Talentbäume. Dadurch dürft ihr die drei verschiedenen Klassen individualisieren und taktisch an euren Spielstil anpassen.

Sacralith: The Archer’s Tale ist für 19,99 Euro für PlayStation VR (Jetzt bei Media Markt kaufen!) im PlayStation Store verfügbar.

Weitere News, Tests und Guides:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Thomas Grohganz
Thomas Grohganz
Passende Produkte
VR Headsets Universal

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken