No Man’s Sky erscheint etwas später für den PC

Während die PlayStation-4-Version von No Man’s Sky wie geplant erscheint, wurde die PC-Version nun leicht nach hinten verschoben.

  • von Patricia Geiger am 26.07.2016, 11:34 Uhr
No Man's Sky - EXPLORE Trailer | PS4

Nachdem der Release von No Man’s Sky um einen Monat nach hinten verschoben wurde, sollte das Spiel am 10. August 2016 erscheinen. Diesen Termin halten die Entwickler auf der PlayStation 4 auch ein, die PC-Fassung verzögert sich nun allerdings und ein paar Tage, wie auf der offiziellen Seite zum Spiel zu lesen ist.

Auf dem PC soll das Weltraum-Erkundungsspiel No Man’s Sky nun am 12. August 2016 erscheinen.

Eine Begründung für die minimale Release-Verschiebung auf dem PC gibt es nicht. Eigentlich sollte No Man’s Sky schon am 21. Juni 2016 auf den Markt kommen, allerdings wurde die Veröffentlichung dann kurzfristig verschoben. Daraufhin mussten die Entwickler Beschimpfungen und sogar Morddrohungen über sich ergehen lassen.

Wer einen weiteren Blick auf das Spiel werfen möchte, kann das mit dem neuen Explore-Trailer tun:

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.