Nintendo Switch: Das soll der Online-Service kosten

Zwei weitere Spiele sind zum Line-up der Nintendo Switch hinzugekommen, außerdem gibt es neue Infos, was der Online-Service der Konsole kosten wird.

  • von Patricia Geiger am 02.02.2017, 13:12 Uhr

Bei der großen Enthüllung der Nintendo Switch Mitte Januar gab es jede Menge Ankündigungen, unter anderem, dass die neue Konsole einen kostenpflichtigen Online-Service im Stil von Xbox Live Gold und PlayStation Plus bekommt, der für Online-Multiplayer notwendig sein wird. Dafür bekommen Spieler wie bei den anderen Diensten auch kostenlose Spiele – allerdings sind diese bei Nintendo alle in der Retro-Ecke anzusiedeln und auch nur im jeweiligen Monat gratis spielbar.

Nun gibt es eine erste Größenordnung, was der Online-Service von Nintendo kosten soll. In einem Interview mit dem Magazin Nikkei sagte Nintendos Präsident Tatsumi Kimishima, dass ein Jahresabo zwischen 2,000 und 3,000 Yen kosten wird. Umgerechnet wird der Preis dann wohl zwischen 16 und 25 Euro liegen (Summen gerundet) – und wäre damit deutlich günstiger als die Konkurrenz von Sony (49,99 Euro) und Microsoft (59,99 Euro).

Zum Launch der Switch am 3. März 2017 wird der Online-Service jedoch für alle kostenlos sein, erst ab Herbst startet das Bezahlmodell.

Abgesehen davon wächst das Portfolio der angekündigten Switch-Spiele. Das im ersten Quartal 2017 erscheinende Snake Pass erscheint neben PS4, Xbox One und PC nun ebenfalls für Nintendos neue Hybridkonsole. Die bereits für zahlreiche Plattformen verfügbare Spielesammlung The Jackbox Party Pack 3 wird ebenfalls für die Switch erscheinen. Einen Zeitraum gibt es bisher aber noch nicht.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken