Nintendo auf der Gamescom 2016: Das sind die Highlights

Zelda ist nicht alles: Videospielveteran Nintendo will auf der Gamescom 2016 mit zahlreichen neuen 3DS- und Wii U-Titeln sowie spannenden Aktion punkten.

  • von Stephan Freundorfer am 08.08.2016, 8:48 Uhr

Auch wenn nur 50 ausgewählte Fans einen Platz an einer der The Legend of Zelda: Breath of the Wild -Demostationen bekommen, so lohnt sich der Besuch des Nintendo-Stands auf der Gamescom 2016 zweifellos für jeden passionierten Gamer. Hier sind die Highlights des Nintendo-Auftritts in Halle 9.1 der Kölnmesse vom 18. bis 21. August.

Der erfahrene TV- und Messemoderator Tim Feldner präsentiert bei der großen Nintendo-Hausparty täglich ein buntes Bühnenprogramm mit Gästen (wie den Entwicklern der kommenden Pokémon-Spiele oder des Wii U-Bestsellers Splatoon), Autogrammstunden, Live-Demos von neuen Games und Gewinnspielen.

Wer gerne auf dem 3DS zockt, kommt auf der Gamescom auf jeden Fall auf seine Kosten: Dragon Quest 7, Phoenix Wright: Ace Attorney – Spirit of Justice, Mario Party: Star Rush oder Sonic Boom: Fire & Ice wollen ausgetestet werden. Wii U-Zocker tun sich vor allem an Indie-Games gütlich: Hier gibt’s Titel wie Super Meat Boy, Steam World Heist, Axiom Verge oder neue Inhalte für das großartige Rennspiel Fast Racing Neo zu sehen.

Wer sich gerne mit anderen misst, kann dies ebenfalls auf der Gamescom tun: In der Battle Corner am Messestand dürfen Besucher in Pokémon Tekken, Splatoon, Super Smash Bros. sowie Mario Kart 8 gegeneinander antreten. Schafft ihr’s nicht nach Köln, dann könnt ihr euch auch einfach die Messe ins Haus holen: Am 18. August um 12 Uhr startet der offizielle Nintendo-Live-Stream auf Twitch.

Und natürlich werden auch wir täglich von der Gamescom 2016 berichten: Hier findet ihr alle News der Messe, und hier einen kleinen Überblick über unsere Bühnenprogramm in Halle 5.1.

 

Noch keine Karten für die Gamescom? Dann gewinnt doch einfach welche!

Stephan Freundorfer
Stephan Freundorfer