Neuer Trailer zu Gran Turismo Sport enthüllt VR-Unterstützung

Gran Turismo Sport hat zwar noch keinen Release-Termin, dafür aber einen neuen Trailer bekommen, der VR-Unterstützung bestätigt.

  • von Patricia Geiger am 06.12.2016, 16:22 Uhr
Gran Turismo Sport - PlayStation Experience 2016 Trailer | PS4

Bei der PlayStation Experience am vergangenen Wochenende kamen auch Rennspiel-Fans auf ihre Kosten, denn Sony hat im Rahmen der kleinen Hausmesse einen neuen Trailer zu Gran Turismo Sport veröffentlicht.

Im Trailer wurden sowohl die 4K-Unterstützung für die PlayStation 4 Pro als auch HDR-Technologie bestätigt, durch die auch in besonders hellen und dunklen Bildbereichen Details sichtbar werden. Neu und besonders erfreulich war jedoch die Ankündigung, dass einige Strecken und Fahrzeuge im neuesten Teil der Gran-Turismo-Serie auch PlayStation VR unterstützen werden.

Seit der Release-Verschiebung des Spiels auf 2017 Ende August 2017 war es um das Rennspiel sehr ruhig geworden, ursprünglich war der Release bereits für November 2016 angesetzt gewesen. Grund für den Aufschub waren laut der Entwickler Polyphony die Erwartungen von Fans sowie der eigene Anspruch an das fertige Spiel. Abgesehen davon spielte aber auch die Integration neuer Technologien eine Rolle. Einen neuen Release-Termin für das Rennspiel gibt es bisher nicht, aktuell bleibt es weiterhin bei der vagen Angabe von 2017.

Gran Turismo Sport bekommt zum Release 19 Locations, 27 Strecken und 137 unterschiedliche Fahrzeuge, bei denen es sich durchweg um »Super Premium«-Automodelle handeln wird. Dafür wurden die Fahrzeuge komplett neu modelliert und nicht aus dem letzten Serienteil Gran Turismo 6 übernommen.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.