Neuer Tomb Raider-DLC, The Division 2-Patch verärgert Spieler & mehr

Neuer Shadow of the Tomb Raider-DLC: The Path Home, Xbox Game Pass Ultimate vereint Xbox Live Gold und Game Pass & The Division 2-Patch verärgert Spieler.

  • von Ramin Hayit am 08.04.2019, 16:01 Uhr
GameZNewZ_2019-45-Titel

Willkommen zu den GameZ NewZ. Die Top-Meldungen vom 08. April 2019 drehen sich um diese Themen:

Shadow of the Tomb Raider-DLC: The Path Home kommt im April

Die neue Erweiterung für Shadow of the Tomb Raider von Square Enix und Eidos Montreal erscheint am 23. April 2019. Dies gaben die beiden Studios gestern bekannt. Inhaltlich spielt der DLC nach der Hauptstory des Action-Adventures. Denn auch wenn Lara Croft ihren Widersacher bereits zur Strecke gebracht hat, ist ihre Aufgabe damit noch nicht abgeschlossen.

Denn nun begibt sich Lara auf die Suche nach ihren verschollenen Freunden und entdeckt dabei ein uraltes Geheimis. Vielmehr ist zum neuesten Tomb Raider-DLC „The Path Home“ noch nicht bekannt. Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden, falls in den kommenden Tagen weitere Informationen bekannt werden. Das Action-Adventure Shadow of the Tomb Raider wurde am 14. September 2018 für Playstation 4, Xbox One, PC und Mac veröffentlicht.

Xbox Game Pass Ultimate vereint Xbox Live Gold und Game Pass

Mit dem Xbox Game Pass Ultimate führt Microsoft eine neue Mitgliedschaft ein. Darin werden die Leistungen aus dem Game Pass sowie der Xbox Live Gold-Mitgliedschaft kombiniert. Wie The Verge berichtet, soll der Xbox Game Pass Ultimate für 14,99 Dollar pro Monat angeboten werden. Durch die geplante 2in1-Mitgliedschaft sparen sich Nutzer beider Dienste rund 5 Dollar je Monat.

Der Xbox Game Pass ermöglicht den Zugriff auf über 100 Spiele, darunter Sea of Thieves oder Forza Horizon 4. Zudem arbeitet Microsoft an einem Cloud-Streaming-Dienst, welcher zukünftig mit Google Stadia konkurrieren wird. Ein offizieller Erscheinungstermin für den Xbox Game Pass Ultimate ist bisher nicht bekannt. Die Veröffentlichung der Xbox One S All-Digital-Edition könnte jedoch ein guter Zeitpunkt sein, um die neue Mitgliedschaft auf den Markt zu bringen.

The Division 2-Patch: Verärgerte Spieler fordern Testserver

Letztes Wochenende veröffentlichte Ubisoft das Weltrang 5- und Tidal Basin-Update für Tom Clancy’s The Division 2. Neben den neuen Inhalten schraubte Entwickler Massive auch an der Spielbalance des Loot-Shooters. Dabei wurden unter anderen die Waffen-Mods und Fähigkeiten angepasst, was viele The Division 2-Fans verärgerte. Denn der Entwickler senkte die Anforderungen zum Ausrüsten von Fähigkeiten und schwächte deren Effektivität gleichzeitig ab.

Tom Clancy's The Division 2 - Dark Zone Edition [PlayStation 4]
Tom Clancy's The Division 2 - Dark Zone Edition [PlayStation 4]
€ 119.99

Außerdem stören sich The Division 2-Spieler insbesondere am Nerf des MK17-Maschinengewehrs, welches deutlich an Feuerkraft verloren habe. Auch die massive Verkleinerung des Radius vom Chem-Launcher (von 140 Prozent auf 17,7 Prozent) sorgte für Kritik. In der Folge wünschen sich viele Spieler die Einführung eines Testservers, auf dem zukünftige Patches zunächst erprobt werden können.

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Ramin Hayit
Ramin Hayit

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken