Neuer Karak-Azgaraz-DLC für Warhammer: Vermintide

Der neue DLC »Karak Azgaraz« für Warhammer: The End Times – Vermintide führt die Spieler in die gleichnamige Zwergenfestung, außerdem steht Patch 1.5 in den Startlöchern.

  • von Patricia Geiger am 28.11.2016, 17:12 Uhr

Einen Release-Termin für den nächsten DLC zu Warhammer: The End Times – Vermintide gibt es zwar noch nicht, dafür aber jede Menge Infos, was in der Erweiterung »Karak Azgaraz« steckt, die zum Release 8,99 Euro kosten wird.

Spieler müssen demnach einen Berg erklimmen, um die Zwergenfestung Karak Azgaraz zu erreichen. Sie gibt dem DLC auch seinen Namen, wie es zuvor auch schon bei der Erweiterung »Burg Drachenfels« der Fall war.

Der DLC enthält drei neue Karten:

  • Kazid Kro: Der Spieler bereist die an der Oberfläche liegende Siedlung auf der Suche nach dem Zwergenmaschinisten Halgrim.
  • Die verfluchte Rune: Im Grauen Gebirge liegt eine besondere Rune aus einer Schatzkammer und wartet darauf, gefunden zu werden.
  • Flammende Kette: Der Spieler hat die Aufgabe, ein Leuchtfeuer auf dem Berggipfel zu entzünden, um die umliegenden Siedlungen vor der Skavenarmee zu warnen.

Ebenfalls im DLC enthalten sind die neuen Waffen Streithacke für den Zwergengrenzläufer Bardin Goreksson und Falchion für den Hexenjäger Victor Saltzbrand.

Zusätzlich zur neuen Erweiterung gibt es für alle Spieler auch noch den extrem umfangreichen Patch 1.5, der im offiziellen Forum gleich drei Posts einnimmt. Der Schwerpunkt des Updates liegt dabei auf Balance und Fehlerbehebungen. Die kompletten englischsprachigen Patchnotes findet ihr hier.

Der Multiplayer-Shooter Warhammer: The End Times – Vermintide erschien im Oktober 2015 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Der Spieler kann aus fünf Heldenklassen wählen und sich gemeinsam mit anderen Spielern durch die Skavenarmee, eine Mischung aus Ratte und Mensch, kämpfen.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.