Neue mechanische G610-Spieletastaturen von Logitech

Der Hersteller Logitech hat zwei neue Spiele-Tastaturen vorgestellt, die sich vornehmlich bei den verwendeten Switches unterscheiden.

  • von Stephan Freundorfer am 21.03.2016, 10:26 Uhr

Die beiden neuen Tastaturen G610 Orion Brown und G610 Orion Red von Logitech sind mechanische Spiele-Tastaturen, die bis auf die verbauten Switches der Tasten identisch sind. Die G610 Orion Brown verwendet Tasten des Typs Cherry MX Brown, die bei vielen Nutzern sehr beliebt sind, da sie bei einem Tastendruck schon nach 2 Millimetern ein spürbares Feedback bieten. Die roten MX-Switches der G610 Orion Red hingegen bieten nur wenig Widerstand und kein vergleichbares Feedback. Viele Spieler bevorzugen diese Art, um schneller zwischen Tasten wechseln zu können, ohne erst einen Tastenwiderstand überwinden zu müssen.

In beiden Fällen sind die Tasten für mehr als 50 Millionen Anschläge ausgelegt. Die neuen Tastaturen bieten eine einstellbare weiße LED-Hintergrundbeleuchtung und fünf Multimedia-Tasten. Mit der beiliegenden Logitech Gaming Software kann die Helligkeit jeder Taste den eigenen Wünschen angepasst werden. So können beispielsweise Profile für verschiedene Spiele angelegt werden, die Befehle auf der Tastatur deutlich erkennbar machen. Auch das Deaktivieren der Beleuchtung bei Nichtnutzung oder Effekte wie Atmung oder Wellen können eingestellt werden. Die Lichteffekte lassen sich auch mit anderen Produkten aus der Logitech-G-Serie synchronisieren.

Die Logitech G610 Orion Brown und G710 Orion Red werden über USB angeschlossen und sind im Handel für eine unverbindliche Preisempfehlung von 139 Euro erhältlich.

Stephan Freundorfer
Stephan Freundorfer