Neue Infos zu Mass Effect: Andromeda bei der E3 2016

Im Rahmen der E3 2016 wird es neue Informationen zum Sci-Fi-Rollenspiel Mass Effect Andromeda geben.

  • von Patricia Geiger am 11.05.2016, 14:01 Uhr
MASS EFFECT: ANDROMEDA Official E3 2015 Announce Trailer

Auf der offiziellen Webseite zu Mass Effect: Andromeda hat Aaryn Flynn, der General Manager des Entwicklerstudios BioWare, ein Update zum aktuellen Stand der Dinge veröffentlicht. Dabei griff er bereits bekannte Punkte auf, kündigte jedoch auch neues Material für die EA PLAY Pressekonferenz an, die im Rahmen der E3 2016 am 12. Juni stattfindet.

Laut Flynn wolle man den Spielern ein beispielloses Maß an Freiheit in Bezug auf die Mass-Effect-Reihe einräumen: Wohin man geht, wie man dort hinkommt, aber auch wie man spielt.

Das vierte Mass-Effect-Spiel kehrt der Milchstraße den Rücken und erforscht stattdessen den Andromedanebel. Dort treffen Spieler neue Verbündete, neue Feinde und können vollkommen neue Welten erforschen.

Mass Effect: Andromeda ist nach Dragon Age: Inquisition das zweite Spiel, das BioWare mit der Frostbite-Engine erstellt. Die stammt vom ebenfalls zu Electronic Arts gehörenden Studio DICE, das für die Battlefield-Reihe entwickelt. »Wir schöpfen die Technologie voll aus, um eine Grafik, Geschichte und Spielmechaniken abzuliefern, die es so in der Geschichte der Marke noch nicht gegeben hat«, schreibt Flynn. Zusätzlich bestätigte er nochmals, dass Mass Effect: Andromeda Anfang 2017 erscheinen wird. Einen konkreten Termin gibt es weiterhin nicht.

Da es bisher von offizieller Seite nur den Ankündigungstrailer der E3 2015 gibt, ist es sehr wahrscheinlich, dass bei der EA PLAY Pressekonferenz auch Gameplay-Material von Mass Effect: Andromeda gezeigt wird. Außerdem ist davon auszugehen, dass während der Messe ein neuer Release-Termin bekannt gegeben wird.

Alle Pressekonferenzen der E3 in der Terminübersicht

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.