Neue Erweiterung zu Star Wars: The Old Republic angekündigt

Bei der Star Wars Celebration Europe wurde die Erweiterung »Knights of the Eternal Throne« für das MMO Star Wars: The Old Republic angekündigt. Außerdem verschenkt BioWare das erste Kapitel von »Knights of the Fallen Empire«.

  • von Patricia Geiger am 19.07.2016, 15:35 Uhr
STAR WARS™: The Old Republic™ – 'Fünfjahrfeier'-Trailer

Das Online-Rollenspiel Star Wars: The Old Republic von BioWare erschien 2011 und wächst seitdem durch diverse Erweiterungen kontinuierlich. Bei der Star Wars Celebration Europe wurde nun die nächste größere Erweiterung angekündigt: Knights of the Eternal Throne. Dabei handelt es sich um ein Add-On zur 2015 veröffentlichten großen Erweiterung »Knights of the Fallen Empire«, mit der sich der Fokus von Star Wars: The Old Republic stärker in Richtung hochwertiger Storys verschoben hat.

Allerdings ist es nicht notwendig, »Knights of the Fallen Empire« gespielt zu haben, um das neue Add-On zu spielen, auch wenn das dem Verständnis der Geschichte natürlich zuträglich wäre. Wer den Vorgänger noch nicht besitzt, erhält »Knights of the Fallen Empire« übrigens gratis beim Kauf von »Knights of the Eternal Throne«.

Zum Inhalt von »Knights of the Eternal Throne« hat sich BioWare bei der Star Wars Celebration noch bedeckt gehalten, doch das Add-On soll die bis dato größte Erweiterung seit dem Hauptspiel werden und komplett neue Spielmechaniken beinhalten. Bereits im Herbst 2016 soll »Knights of the Eternal Throne« als digitale Erweiterung erscheinen.

Wer erst mal in »Knights of the Fallen Empire« reinschnuppern möchte, bevor er sich mit den Erweiterungen auseinandersetzt, bekommt dazu jetzt ebenfalls Gelegenheit: Zur Feier des fünften Geburtstags des MMOs gibt es ab sofort das erste Kapitel der Erweiterung kostenlos für alle Spieler.

Hier geht’s zur Anmeldung für das kostenlose Kapitel

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.