NBA Live 16 ab 25. Mai bei EA Access verfügbar

Das Basketball-Spiel NBA Live 16 komplettiert ab 25. Mai die 2015 erschienenen Sportspiele von EA im Abo-Programm EA Access.

  • von Patricia Geiger am 09.05.2016, 13:45 Uhr

Publisher Electronic Arts bestätigte via Twitter, dass NBA Live 16 ab dem 25. Mai im Vault des EA Access Programms verfügbar und damit jederzeit für Abonnenten spielbar sein wird.

Beim Ausgangstweet handelte es sich eigentlich um die Ankündigung, dass Rory McIlroy PGA Tour ab dem 10. Mai Teil der Vault sein wird. Einige Nutzer hatten jedoch schon den Basketball-Spiel in der Xbox-One-App entdeckt.

Ab dem 25. Mai werden alle 2015 veröffentlichten Sportspiele von Electronic Arts über EA Access abrufbar sein. Das Aboprogramm umfasst mit den Neuzugängen insgesamt 21 Spiele und ist exklusiv auf der Xbox One verfübar.

EA Access kostet 3,99 Euro pro Monat beziehungsweise 24,99 Euro, wenn man direkt ein Jahresabo abschließt. Mitglieder sparen bei digitalen Einkäufen von EA-Produktion außerdem zehn Prozent und können neue Spiele meistens rund eine Woche vorab für einige Stunden spielen, bevor sie in den Läden stehen.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.