Monster Hunter: World – Siedlung Astera & ihre wichtigsten Anlaufstellen

In Monster Hunter: World erwartet euch unter anderem die Forschungssiedlung Astera. Welche wichtigen Anlaufstellen es dort gibt, lest ihr hier.

  • von Jonas Gössling am 19.09.2017, 10:55 Uhr

Nach der Jagd ist vor der Jagd. Deswegen bereitet ihr euch in Monster Hunter: World neben den Kämpfen gegen riesige Wesen auf eure Missionen vor, etwa in der großen Forschungssiedlung Astera. Nur wo sollt ihr da überhaupt hin?

Im Anschluss findet ihr alle wichtigen Personen sowie Orte, die für euer Jäger-Dasein im Action-Rollenspiel ab Release im Januar eine wichtige Rolle spielen werden. (via PlayStation Blog)

Vertreter der Gilde

Vertreter der Jägergilde versorgen euch mit jeder Mission, die ihr im Spiel bewältigen könnt. Vertreter der Organisation geben euch aber nicht nur die Aufträge. Sie verraten euch auch Details zur Quest und warnen vor potenziellen Gefahren.

Schmied

In Monster Hunter: World geht es wie gewohnt darum, eure Ausrüstung immer weiter zu verbessern. Dementsprechend sammelt ihr Materialien von besiegten Gegnern. Die könnt ihr wiederum beim Schmied zu Waffen, oder Rüstungen verarbeiten lassen.

Ladenbesitzer

Waffen und die richtige Rüstung sind nicht alles. Ihr benötigt für eine erfolgreiche Jagd in Monster Hunter: World auch Heiltränke, Fallen und vor allem Munition für eure Fernkampfwaffen. Bei Ladenbesitzern könnt ihr die entsprechenden Gegenstände zur Herstellung dieser Items kaufen.

Cantina

Die Cantina ist ein besonders wichtiger Ort, weil ihr hier eure Statuswerte kurzfristig erhöhen könnt. Dazu kauft ihr euch einfach ein leckeres Mahl und schon seid ihr für kurze Zeit unbesiegbar – oder zumindest etwas stärker.

Forschungsteam

Was wäre eine Forschungssiedlung wie Astera ohne Forschungsteam? Dementsprechend gibt es dort diese Truppe, die in Monster Hunter: World eine Schlüsselrolle einnehmen soll. Welche genau, wollen die Macher allerdings noch nicht verraten. Ihr solltet sie aber auf jeden Fall aufsuchen.

Der Release-Termin von Monster Hunter: World steht erst seit Kurzem fest. Es erscheint am 26. Januar 2018 für PlayStation 4  und Xbox One. PC-Spieler müssen sich allerdings noch etwas länger gedulden. Für ihre Plattform gibt es noch kein konkretes Veröffentlichungsdatum.

Wenn ihr nichts zum kommenden Action-Rollenspiel verpassen und euch vorher noch über Gameplay, Crossplay und mehr informieren wollt, besucht unsere Übersichtsseite zum Action-Rollenspiel.

Wer hingegen Neueinsteiger ist, bekommt in einer Video-Reihe für Neulinge Hilfe für den perfekten Start in die Abenteuer von Monster Hunter: World.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Jonas Gössling
Jonas Gössling

Jonas liebt Computerspiele, Videospiele - er hat einfach generell viel lieb. Vor allem die Wandlung und die Hintergründe des Mediums fasziniert ihn mit zunehmenden Alter immer mehr und sorgt bei ihm für einiges an Trivia-Wissen.