Metal Gear Solid Remake: Snake-Comeback geleakt & Metal Gear-PC-Ports!

Metal Gear Solid Remake für PlayStation 5 in Arbeit? Neuesten Leaks zufolge bringt Konami den Klassiker zurück! Hier lest ihr alle bekannten Informationen zum MGS-Remake.

  • von Jeffrey Ziegler am 25.09.2020, 15:40 Uhr
Metal Gear Solid Remake Leak - MGS1 PlayStation 5 PC Version

1998 erschien mit Metal Gear Solid auf der PlayStation 1 ein Titel, der Storytelling in Videospielen auf ein neues Level gehoben hat. Jetzt könnte Hideo Kojimas Meisterwerk als Remake zurückkehren.


Metal Gear Solid 1 Remake geplant?

Die Metal Gear Solid-Reihe gehört zu den größten Franchises der japanischen Videospielfirma Konami. Seit den Zerwürfnissen rund um die Entwicklung des 2015 erschienenen Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain und der daraus resultierenden Trennung von Konami und Metal Gear-Erfinder Hideo Kojima haben wir nichts mehr von der Reihe gehört. Ein Spiel namens Metal Gear: Survive hat es nie gegeben, es war nur ein Albtraum, vergesst am besten sofort, dass wir es erwähnt haben.

Jetzt gibt es jedoch Hoffnung, dass Konami doch wieder Interesse an der Metal Gear Sold-Reihe hat und sogar ein komplettes Remake in Entwicklung ist.

Die Leaks zum Metal Gear Solid 1 Remake kommen von RedGamingTech, wo betont wird, dass es sich um ein komplettes Remake und keinen simplen Port handelt. Es wird außerdem explizit ausgeschlossen, dass es sich um eine neue Version des früheren MGS1-Remakes Metal Gear Solid: The Twin Snakes von 2004 handelt, das wir erst kürzlich auf dem GameZ.de-YouTube-Kanal gespielt haben.

Laut den Quellen sollen neben dem Metal Gear Solid 1 Remake auch Metal Gear Solid 2-4 für die PlayStation 5 erscheinen. Ob es sich um Ports oder Remaster handelt, ist aktuell noch nicht klar. Sicher ist jedoch, dass nur der erste Teil ein komplettes Remake bekommt, was zwar schade ist, aber Sinn ergibt.

Metal Gear Solid 1 ist der älteste Teil der aktuellen Metal Gear-Reihe und erschien noch für die PlayStation 1, damit ist es zumindest optisch deutlich stärker gealtert als die späteren Teile. Die auf der PlayStation 2 erschienenen Metal Gear 2: Sons of Liberty und Metal Gear Solid 3: Snake Eater wurden bereits in einer HD-Collection für die PlayStation 3 und Xbox 360 aufgehübscht und Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots erschien exklusiv auf der PlayStation 3.

Ob wir auch eine neue Version von Metal Gear Solid: Peace Walker bekommen, ist aktuell nicht bekannt. Zumindest war Peace Walker auch Teil der Metal Gear-HD-Collection.

Hier könnt ihr euch die Metal Gear Solid-Leaks selbst anhören, die richtige Stelle beginnt ab 15:39 im Video. RedGamingTech ist speziell in Hardware-Kreisen schon oft als verlässliche Quelle für Leaks aufgefallen und scheint sich bei der Metal Gear Solid-Geschichte extrem sicher zu sein. Wir sind also vorsichtig optimistisch und hoffen auf ein grandioses Solid Snake-Comeback.

Metal Gear Solid Remake-Release & Plattformen

Aktuell handelt es sich beim Metal Gear Solid 1-Remake nur um einen Leak, eine offizielle Ankündigung von Konami gibt es noch nicht. Laut RedGamingTech wird die Neuauflage jedoch exklusiv für die PlayStation 5 und den PC erscheinen. Aktuell wird gemutmaßt, dass sich Sony eine zeitlich begrenzte Exklusivität für das Metal Gear Solid-Remake gesichert hat, so wie sie es schon im Falle von Final Fantasy 7 Remake (Jetzt bei MediaMarkt bestellen!) und dem neu angekündigten Final Fantasy 16 getan haben.

Eine PC-Umsetzung des MGS-Remakes und von Metal Gear Solid 2-4 ist laut der Quelle jedoch definitiv geplant und würde demnach zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen. Über einen späteren Port für die Xbox Series X oder die Nintendo Switch (Jetzt bei MediaMarkt bestellen!) ist derzeit nichts bekannt.

Aktuell erscheint es eher unwahrscheinlich, dass Serienschöpfer Hideo Kojima am Metal Gear Solid Remake mitarbeitet, wobei auch immer wieder Gerüchte zu Annäherungen zwischen Konami und Kojima Productions aufkommen, die sich jedoch bisher immer auf ein Silent Hill-Reboot für die PlayStation 5 bezogen haben.

In einem Nebensatz hat RedGamingTech außerdem erneut Gerüchte zu einem Bloodborne-Remaster für PlayStation 5 und PC bestätigt, über die wir schon vor einigen Monaten berichtet hatten. Potenziell können sich PC- und PlayStation 5-Spielerinnen und Spieler also über gleich zwei Meisterwerke im neuen Gewand freuen.

Metal Gear Solid 1 & 2 für PC veröffentlicht!

Am 25. September 2020 wurden Metal Gear 1, Metal Gear Solid 1 und Metal Gear Solid 2: Substance auf GOG.com für den PC neu veröffentlicht. Dabei handelt es sich um Ports der Original-Versionen und keine Remakes oder Remaster. Deswegen kann davon ausgegangen werden, dass diese Veröffentlichungen unabhängig von den geleakten Neuauflagen von Metal Gear Solid 1-4 sind.

Trotzdem habt ihr nun eine einfache Möglichkeit, diese drei Metal Gear-Klassiker auf dem PC nachzuholen. Aktuell sind die Ports nur auf Windows-PCs spielbar, Mac- oder Linux-Versionen gibt es nicht.

Neben den drei Metal Gear-Spielen wurden zudem mehrere Retro-Spiele der Contra- und Castlevania-Reihen als Konami Collector’s Series: Castlevania & Contra veröffentlicht. Diese umfasst die folgenden fünf Titel:

  • Castlevania
  • Castlevania 2: Simon’s Quest
  • Castlevania 3: Dracula’s Curse
  • Contra
  • Super C

Sobald es neue Informationen zu Metal Gear Solid und anderen Konami-Games gibt, halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.

Weitere Gaming-Neuigkeiten bei GameZ:

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Jeffrey Ziegler
Jeffrey Ziegler

Fighting Games, Soulslikes, Indie Games & Memes.

Passende Produkte
PlayStation 2020

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken