Mass Effect Andromeda: Wo sind die Quarianer?

Mit den Quarianern fehlt in Mass Effect Andromeda eine der zentralen Spezies aus den ersten Spielen. Wir verraten euch, wo die quarianische Arche abgeblieben ist.

  • von Patricia Geiger am 29.03.2017, 12:47 Uhr

Achtung, der nachfolgende Artikel enthält Spoiler zur Geschichte von Mass Effect Andromeda!

Nachdem die Spezies der Quarianer im letzten Briefing-Video vor dem Release von Mass Effect Andromeda noch bestätigt wurden, machten sie sich im Spiel selbst dann erstaunlich rar. Genauer gesagt bekommen wir keinen einzigen Quarianer zu Gesicht. Wer sich entsprechend fragt, wo die Umweltanzug-tragende Spezies abgeblieben ist, findet hier die Antwort.

Gemeinsam mit der Nexus haben vier Archen die Milchstraße verlassen: Menschen, Asari, Turianer und Salarianer. Das lag allerdings nur daran, dass sich der Start der quarianischen Arche bedingt durch technische Probleme verzögert hat. Die Arche sollte zusätzlich zu den Quarianern auch noch Hanar, Volus, Elcor und Drell nach Andromeda transportieren. Wie bei den anderen Archen riss auch der Kontakt der Keelah Si’yah zur Nexus ab.

Über zahlreiche Umwege kommt dann doch wieder ein Signal der Arche an, allerdings ist das Schiff beschädigt. Die Nachricht der Keelah Si’yah ist jedoch kein Notruf, sondern eine Warnungwie ein Log verrät. Diese Warnung kann sich Ryder nach dem Sieg über den Archon selbst auf der Hyperion anhören. Rechts neben dem Übergang zur Tempest steht ein Hyperion-Offizier, Specialist Rynn Gee, die angesprochen werden kann und daraufhin die Warnung der Quarianer abspielt.

Erneut wird daraus deutlich, dass sich die Arche in Gefahr befindet und von irgendetwas angegriffen wurde. Es ist wahrscheinlich, dass die Kett für den Angriff verantwortlich sind, allerdings sind durch die verzögerte Abreise auch die Reaper nicht ganz auszuschließen, wenn auch eher unwahrscheinlich. BioWare hat in der Vergangenheit immer wieder betont, dass die Reaper in der Andromeda-Galaxie keine Rolle mehr spielen werden.

Es ist allerdings davon auszugehen, dass die Arche der Quarianer und die Gefahr, in der sie sich befindet, Stoff für einen der angekündigten Story-DLCs zu Mass Effect Andromeda bieten werden.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.