Mass Effect: Andromeda – Schon vor Release dank Trial-Version spielbar

Eine Woche vor dem Release von Mass Effect: Andromeda ist die Trial-Version erschienen, mit der Kunden von EA Access und Origin Access bereits spielen können.

  • von Sebastian Weber am 16.03.2017, 11:56 Uhr

Seit heute dürfen Abonnenten der Services EA Access und Origin Access auf PC und Xbox One in die Science-Fiction-Welt von Mass Effect: Andromeda eintauchen.

Schon rund eine Woche vor der offiziellen Veröffentlichung am 23. März 2017 könnt ihr euch somit zehn Stunden lang bereits einen Eindruck vom Rollenspiel-Epos aus dem Hause BioWare verschaffen.

Dabei steht euch der Mehrspielermodus von Mass Effect: Andromeda offen, den ihr innerhalb der limitierten Zeit unbegrenzt nutzen dürft. Auch die Story-Kampagne ist in der Trial-Version enthalten, allerdings geht die Geschichte ab einem bestimmten Punkt nicht mehr weiter.

Enthalten sind der Prolog, das Intro, die erste Mission und das Habitat 7. Sobald ihr das Ende des eingeschränkten Story-Happens erreicht, steht euch nur noch das Habitat zur freien Erkundung offen.

Übrigens: Die zehn Stunden Testzeit ticken gnadenlos runter. Wer viel Zeit in Menüs verbringt oder das Spiel lange pausiert, der vergeudet die eingeschränkte Demo-Version. Die Trial-Version von Mass Effect: Andromeda hat übrigens eine Größe von rund 42 Gigabyte.

An anderer Stellen haben wir für euch alle Fragen und die passenden Antworten rund um Systemanforderungen Preload & Co. von Mass Effect: Andromeda zusammengefasst, die euch perfekt auf das Rollenspiel vorbereiten.

Wenn ihr während der Trial-Version nicht mehr genau wisst, um was es in Mass Effect überhaupt geht, dann legen wir euch unsere Zusammenfassung der vorherigen drei Spiele ans Herz.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Sebastian Weber
Sebastian Weber

Seit den ersten Pixelmännchen auf einem Commodore PET, liebt Sebastian Videospiele und hat heute vom PC, über Xbox One, PlayStation 4 bis hin zur Nintendo Switch alles zu Hause stehen, was virtuelle Welten auf den Bildschirm bringt. Dabei sind vor allem Rollenspiele und Action-Titel die erste Wahl.