Mass Effect Andromeda: Neue Infos zu Profilen und Squads

Ein neues Gameplay-Video stellt die Profile, Skills, Charaktere und die Squad-Funktionen von Mass Effect Andromeda genauer vor.

  • von Patricia Geiger am 23.02.2017, 14:39 Uhr
Mass Effect Andromeda Characters

Rund einen Monat vor dem Release von Mass Effect Andromeda geizt BioWare nun nicht mehr mit Informationen zum neuesten Teil der Rollenspiel-Reihe. Nachdem in einem ersten Gameplay-Video vor einigen Tagen die Waffen und neuen Fähigkeiten vorgestellt wurden, widmet sich das neue Video nun dem Einsatz von unterschiedlichen Skills im Kampf sowie den Profilen, die vor einiger Zeit erstmals als Nachfolger der Spielklassen vorgestellt wurden.

Die Skills in Mass Effect Andromeda lassen sich wie bereits in der Shepard-Trilogie wieder in drei Klassen einteilen: Kampf, Tech und Biotik. Inklusive der einzelnen Upgrades gibt es davon über 300 in Mass Effect Andromeda. Da es statt der Klassen diesmal sieben Profile gibt, zwischen denen der Spieler permanent springen kann, sind auch alle Skills jederzeit verfüg- und upgradebar.

Neu in Mass Effect Andromeda sind die Favoriten. Davon gibt es insgesamt vier Slots, in jedem kann die Kombination aus einem Profil und drei Skills für den Schnellzugriff abgelegt werden. Im Kampf kann jederzeit zwischen den Favoriten-Slots gewechselt werden. Die Skills befinden sich dann allerdings erst im Cooldown, bevor sie eingesetzt werden können.

Jedes der sechs Squad-Mitglieder verfügt über drei aktive und zwei passive Skills. Dem Squad können im Kampf bestimmte Positionen zugewiesen werden, ihre Fähigkeiten können aber auch zu besonders starken Angriffen kombiniert werden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.