Mass Effect Andromeda: Das sind die Multiplayer-Inhalte zum Launch

Der Multiplayer von Mass Effect Andromeda wird deutlich umfangreicher als der von Teil 3. Wir zeigen euch die Multiplayer-Inhalte zum Launch.

  • von Patricia Geiger am 15.03.2017, 11:21 Uhr
MASS EFFECT: ANDROMEDA | Multiplayer | Official Gameplay Series - Part 4

Mit einem neuen Video haben Entwickler BioWare und Publisher Electronic Arts neue Spielszenen aus dem kooperativen Multiplayer von Mass Effect Andromeda veröffentlicht.

Zum Launch wird es 25 Charakterkits für den Multiplayer geben, die alle Haupt-Alienrassen beinhalten. Zusätzlich gibt es über 40 Waffen aus der Singleplayer-Kampagne, die sowohl die bekannten Waffen aus der Milchstraße beinhalten als auch neue Technologie der Andromeda-Galaxie.

Wie im Singleplayer wird es auch im Multiplayer keine festgelegten Klassen geben. Hier können sich Spieler also ebenfalls mit den unterschiedlichen Tech- und Biotikfähigkeiten austoben.

Bei Release von Mass Effect Andromeda wird es fünf Multiplayer-Karten geben:

  • Firebase Zero, die sich auf einem Asteroiden befindet
  • Firebase Icebreaker, eine Tankstation auf einem Eisplaneten
  • Firebase Magma, eine Fabrik auf einem Lavafluss
  • Firebase Derelict, die in einem verlassenen Kett-Schiff angesiedelt ist
  • Firebase Sandstorm, bei der sich der Spieler in der Mitte einer Wüste befindet

Mass Effect Andromeda erscheint am 23. März für PlayStation 4, Xbox One und PC. Xbox- und PC-Spieler können schon vor dem Launch ab dem 16. März via EA Access zehn Stunden lang durch die Andromeda-Galaxie reisen. Welche Erfolge dabei warten, verraten wir euch an anderer Stelle.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.