Mass Effect Andromeda: Alle Romanzen des Spiels

Romanzen gehören in BioWare-Rollenspielen dazu. Wir verschaffen euch einen Überblick, wen ihr in Mass Effect Andromeda um den Finger wickeln könnt.

  • von Patricia Geiger am 22.03.2017, 18:05 Uhr

Achtung: Der nachfolgende Artikel bezieht sich auf die Romanzen in Mass Effect Andromeda und enthält entsprechend unvermeidliche Spoiler, was NPCs betrifft.

Romanzen sind aus BioWare-Rollenspielen – und dazu gehört natürlich auch die Mass-Effect-Reihe – nicht wegzudenken. Das trifft ebenso auf den neuesten Teil des Franchise zu. Wer schon vor Spielstart wissen möchte, wen er in Mass Effect Andromeda theoretisch in Scott bzw. Sara Ryders Kabine lotsen kann, bekommt in unserer Tabelle unten die entsprechende Übersicht über alle möglichen Romanzen des SciFi-Rollenspiels. Dabei unterscheiden wir, wie auch das Spiel selbst, zwischen festen Beziehungen und einmaligen Romanzen beziehungsweise offenen Beziehungen.

FESTE BEZIEHUNGEN

Sara Ryder

Liam Kosta, Jaal Ama Darav, Reyes Vidal, Suvi Anwar, Pelissaria »Peebee« B’Sayle, Vetra Nyx

Scott Ryder

Cora Harper, Vetra Nyx, Pelissaria »Peebee« B’Sayle, Reyes Vidal, Gil Brodie

EINMALIGE ROMANZEN / OFFENE BEZIEHUNGEN

Sara Ryder

Reyes Vidal, Pelissaria »Peebee« B’Sayle, Keri

Scott Ryder

Pelissaria »Peebee« B’Sayle, Keri T’Vessa, Avela Kjar, Reyes Vidal, Gil Brodie

Achtung! Der folgende Abschnitt enthält Spoiler!

Die Romanze mit Reyes hat jedoch einen Haken: Sie könnt ihr nur abschließen, wenn ihr euch vorher beim Showdown auf Kadara dazu entschließt, Sloane nicht zu retten und dadurch Reyes zur Macht verhelft.

Für die Romanzen mit Squad-Mitgliedern gilt außerdem, dass sie erst nach Abschluss der Loyalitätsmissionen zu exklusiven Beziehungen werden können.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.