Mario + Rabbids Kingdom Battle: Alle Charaktere und Fähigkeiten

In Mario + Rabbids Kingdom Battle stehen euch insgesamt acht Charaktere zur Verfügung. Wir geben euch einen Überblick über alle Figuren und ihre Fähigkeiten.

  • von Patricia Geiger am 30.08.2017, 11:05 Uhr

Im Verlauf von Mario + Rabbids Kingdom Battle spielt ihr insgesamt acht Charaktere frei, mit denen ihr euch durchs Pilzkönigreich kämpft. Damit ihr euch schon vorher mit den Figuren vertraut machen könnt, geben wir euch einen Überblick über alle spielbaren Helden und ihre Fähigkeitenbäume.

Mario

Direkt zum Spielstart steht euch der wohl beliebteste Klempner der Welt zur Verfügung. Er ist als Allrounder aber auch später im Spiel immer eine gute Wahl. Mario hat einen hohen Bewegungsradius und macht auf mittlere und kurze Distanzen den meisten Schaden. Sowohl mit seinem Blaster als auch mit seiner Sekundärwaffe, einem Nahkampfangriff mit Hammer. 

Seine beiden Techniken sind die Heldensicht und Kraftpaket. Die Heldensicht erlaubt es Mario, auf jeden Gegner zu schießen, der sich in Reichweite befindet und sich bewegt. Mit Kraftpaket verstärkt er die Waffen aller Verbündeten in der näheren Umgebung.

Rabbid-Peach

Wie auch Mario gehört Rabbid-Peach zum Startertrio in Mario + Rabbids Kingdom Battle. Sie ist euer erster Charakter mit Heiler-Fähigkeiten, ist aber auch schlagkräftig und verfügt über eine noch größere Bewegungsfreiheit als Mario.

Als Primärwaffe hantiert Rabbid-Peach ebenfalls mit einem Blaster, ihre Sekundärwaffe ist eine Drone, die ganz ordentlich austeilt. Mit ihrer Schild-Technik absorbiert sie Schaden, weshalb sie auch vorausgeschickt werden kann, um gegnerische Konter-Angriffe auszulösen. Die Heil-Technik päppelt aber sowohl sie als auch die Teammitglieder wieder auf.

Rabbid-Luigi

Der dritte im Start-Bunde ist Rabbid-Luigi, der eine Unterstützer-Rolle einnimmt. Er kann in Mario + Rabbids Kingdom Battle zudem auch Gegner mit negativen Statuseffekten belegen.

Statt einem Blaster ist die Primärwaffe von Rabbid-Luigi ein Bworbit, der wie eine Mischung aus Jojo und Blaster anmutet. Sein sekundärer Angriff ist eine recht selbsterklärende Rakete. Seine Primäre Technik, die Superbarriere, ist ein Schild, die sekundäre Technik Schwachmacher erklärt sich ebenfalls von selbst.

Bei Rabbid-Luigi ist besonders interessant, dass sein normaler Angriff Vampirraserei auslösen kann. Trifft er damit einen Feind, absorbiert der Rabbid etwas von der gegnerischen Gesundheit. Dieser Effekt überträgt sich auch auf Teammitglieder: Trifft beispielsweise Mario anschließend den infizierten Feind, erhält er ebenfalls etwas Gesundheit zurück.

Luigi

Als erster Neuzugang stößt der echte Luigi zu eurem Team. Er übernimmt dabei die Rolle des Scharfschützen.

Mit seiner Primär-Präzisionswaffe macht er aus großer Distanz Schaden, als Sekundärwaffe verfügt Luigi wie Rabbid-Peach über eine Drone. 

Um viel Distanz zwischen sich und die Gegner zu bringen, kann Luigi innerhalb eines Zuges zwei Team-Sprünge machen. Seine Primärtechnik Eisenblick erlaubt Luigi einen Konterangriff wie Marios Heldensicht, der auf bis zu drei Schüsse verbessert werden kann. Die Sekundärtechnik Leichtfuß erlaubt es ihm, auch den Bewegungsradius seiner Teamkameraden in Mario + Rabbids Kingdom Battle zu erhöhen.

Rabbid-Mario

Mit aufgeklebtem Schnauzbart, roter Mütze und Latzhose ausgestattet stolpert euch Rabbid-Mario über den Weg. 

Mit der Rabbid-Version des Klempners verursacht ihr vor allem auf kurze Distanzen jede Menge Schaden. Mit seiner Donnerbüchse als Primärwaffe kann er gleich mehrere eng beieinander stehende Gegner verletzen und auch seine Sekundärwaffe, die wie beim echten Mario ein Hammer ist, kann Umgebungsschaden verursachen.

Upgraden wir seinen normalen Nahkampf, kann Rabbid-Mario seine Gegner damit sogar zum Explodieren bringen – auch diese Explosion trifft dann alle Gegner im näheren Umkreis. 

Seine Primärtechnik Leibwächter schützt ihn vor Nahkampfschaden, seine Sekundärtechnik Magnettanz lockt Gegner aus der Deckung.

Peach

Im Gegensatz zu ihrer Rabbid-Version sorgt sich die echte Peach nicht um ihr Team, sondern teilt ordentlich aus.

Auch sie ist wie Rabbid-Mario mit einer Donnerbüchse als Primärwaffe ausgestattet. Ihre Sekundärwaffe, die Enten-Granate, trifft auch Gegner hinter Deckungen.

Ein bisschen Teamspielerin ist Peach dann aber doch. Nach einem Teamsprung heilt sie Mitstreiter im Umkreis ihres Landepunktes.

Mit ihrer Primärtechnik Prinzessinnenblick feuert Peach wie Mario und Luigi auf Gegner, die sich in ihrer Reichweite bewegen. Die Sekundärtechnik Protektor hingegen sorgt dafür, dass Schaden, den ein anderer Held erleidet, zwischen diesem Charakter und Peach aufgeteilt wird.

Rabbid-Yoshi

Rabbid-Yoshi gesellt sich als weiterer Fernkämpfer zur Heldenauswahl in Mario + Rabbids Kingdom Battle.

Die gegnerischen Rabbids sollten auf jeden Fall in Deckung gehen, wenn wir Rabbid-Yoshi im Team haben. Seine Primärwaffe, das Maschinengewehr Donnerlittchen, teilt ordentlich aus – ist allerdings dafür auch nicht immer ganz zuverlässig. Mit ihm können wir potenziell den meisten, aber auch wenigsten Schaden im ganzen Spiel anrichten. Als Sekundärwaffe verfügt er über die gleiche Enten-Granate wie Peach.

Mit seiner Primärtechnik Eierschale ist Rabbid-Yoshi mit einem Schild bestens geschützt und kann auch mal ohne Deckung auskommen. Seine Sekundärtechnik Hasenfuß-Rabbid sorgt dafür, dass Gegner durch einen Ruf zurückgestoßen und damit auch aus der Deckung geschoben werden.

Yoshi

Erst spät im Spiel komplettiert Yoshi die Heldenriege, haut dafür aber auch richtig auf den Putz.

Der Dinosaurier ist Waffen-technisch mit jeder Menge Wumms ausgestattet. Auch Yoshi heizt den Gegnern mit dem Maschinengewehr Donnerlittchen ein, hinzu kommt als Sekundärwaffe noch die Rakete.

Seine Primärtechnik Eierbrecher lässt Yoshi auf Gegner feuern, die sich in seiner Reichweite bewegen. Mit Superchance, der Sekundärtechnik, kann Yoshi dafür Gegner aus Deckungen schubsen oder sie mit Feuerschaden aus der Reserve locken und sie mit Honig festkleben.

Warum sich Mario + Rabbids Kingdom Battle wie ein kunterbuntes XCOM spielt und was der kürzlich angekündigte Season Pass des Spiels für euch bereit hält, verraten wir an anderer Stelle.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.