Mafia 3: Gamescom-Trailer & offizieller Soundtrack enthüllt

Mafia 3 war leider nicht spielbar auf der Gamescom, am Messestand durften aber neue Szenen bewundert werden. Zudem hat Publisher 2K einen fetten Lizenz-Soundtrack enthüllt.

  • von Stephan Freundorfer am 23.08.2016, 11:29 Uhr

Die Veröffentlichung von Mafia 3 wird von vielen Gamern herbeigesehnt, in zahlreichen Trailern hat uns Publisher 2K schon den Mund wässrig gemacht auf eine riesige, brodelnde 1960er-Kulisse, eine packende Organisierte Kriminalitäts-Story und jede Menge erwachsener Action. Doch auch auf der Gamescom 2016 durfte noch niemand selbst Hand an das Action-Abenteuer legen, das Anfang Oktober für PC, PS4 und Xbox One erscheinen wird.

Dafür führten 2K Games-Mitarbeiter der Presse und den Gamescom-Besuchern im prämierten Mafia 3-Theater einen neuen Zusammenschnitt von Sequenzen aus dem Spiel vor – allesamt wieder einmal toll inszeniert, actionreich und vor allem ziemlich blutig. Schließlich beherrscht Protagonist und Racheengel Lincoln Clay beim Kampf gegen die zahllosen Schergen verfeindeter Banden rigorose ‚Finishing Moves‘. 

Ebenfalls auffällig bei der Präsentation war die Qualität der Hintergrundmusik, die sich aus den Hits der Ära speist. Wenige Tage nach der Gamescom hat 2K nun auch den gesamten offiziellen Soundtrack von Mafia 3 enthüllt. Über hundert Songs umfasst der Lied-Katalog – von „Help Me, Rhonda“ der Beach Boys bis zu „Paint It Black“ von den Rolling Stones. Auf der offiziellen Mafia 3-Seite findet ihr die gesamte Liste.  

Stephan Freundorfer
Stephan Freundorfer