Little Nightmares bekommt einen Expansion Pass

Für das Grusel-Adventure Little Nightmares wurde ein Expansion Pass angekündigt.

  • von Patricia Geiger am 07.06.2017, 16:00 Uhr

Nachdem das Grusel-Abenteuer Little Nightmares im April erschienen ist, kündigt Publisher Bandai Namco nun inhaltlichen Nachschub für Fans von Heldin Six und dem düsteren Universum des Schlunds an.

Ein Wiedersehen mit Six wird es dabei allerdings nicht geben. Der Expansion Pass, der den Namen »Geheimnisse des Schlunds« trägt, enthält drei neue Kapitel, die eine Parallelgeschichte von Little Nightmares erzählt.

Statt Six schlüpft der Spieler diesmal in die Rolle des Ausreißers Kid. Aber auch Kid muss darum kämpfen, aus den Fängen des Schlunds und seiner grausigen Bewohner zu entkommen. Er entdeckt dabei in den Tiefen, dem Unterschlupf und einem letzten geheimen Ort neue Winkel des Schlunds, die der Geschichte von Six ebenfalls eine neue Perspektive verleihen sollen, wie es in einer Pressemitteilung zum Expansion Pass heißt. Darüber hinaus warten auch noch neue Herausforderungen auf Kid.

Die drei Kapitel des Expansion Pass werden einzeln veröffentlicht. Im Juli erscheint das erste Kapitel, das sich um die Tiefen dreht. Hier muss Kid einer unter Wasser lauernden Bedrohung entkommen, während er einen überfluteten, heruntergekommenen Keller erkundet. Im November geht es mit dem Unterschlupf weiter. Kid erkundet dabei die Heimat der Wichte. Das dritte und letzte neue Kapitel folgt im Januar 2018. Dann soll sich das Schicksal von Kid entscheiden – mehr verrät Bandai Namco allerdings noch nicht.

Zusätzlich zum Expansion Pass wurde auch direkt eine Complete Edition zu Little Nightmares angekündigt, die aus Hauptspiel und Expansion Pass besteht. Falls ihr mehr über das Hauptspiel erfahren wollt, dann legen wir euch unseren Test zu Little Nightmares ans Herz, wo wir euch erklären, was das Spiel auszeichnet.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.