Let’s Play Liga 2016: Games-Flatrate gewinnen beim Finale von Spieltag 3

Im letzten Duell des 3. Spieltags kämpfen Venicraft und Debitor verbissen um wichtige Punkte. Und ihr habt die Chance auf unseren Mega-Gewinn – eine zwölfmonatige Games-Flatrate.

  • von Stephan Freundorfer am 02.06.2016, 17:13 Uhr

Finale der Let’s Play Liga 2016. Ok, noch nicht das endgültige – das findet nämlich auf der diesjährigen Gamescom in Köln statt. Aber wenigstens der dritte Spieltag findet heute seinen Abschluss, und zwar mit der Begegnung zwischen Venicraft und Debitor.

Erneut heißen die drei Disziplinen: FIFA 16, GTA 5 und UFC 2 – alles Spiele, mit denen sich Venicraft der eigenen Aussage nach noch nicht groß beschäftigt hat. Ob Debitor also die 200 Punkte für drei gewonnene Matches holen kann? Das findet ihr in dem obigen Video heraus.

Mit drei Gewinnzahlen absahnen

Aufmerksames Zusehen lohnt sich diesmal aber ganz besonders: Moderator Sturmwaffel nennt erneut eine Gewinnzahl, und die braucht ihr, um an unserem großen Gewinnspiel teilzunehmen.

Anstatt allerdings nur diese eine Zahl im folgenden Gewinnspiel-Formular anzugeben, braucht ihr alle drei Zahlen des dritten Spieltags, die ihr (in der zeitlichen Abfolge ihrer Nennung) zu einer dreistelligen Gewinnzahl kombiniert. Die erste Gewinnzahl war im Match #7 (LPmitKev vs. Brosator) zu finden, die zweite im Match #8 (AviveHD vs. Benx)

 

Das Gewinnspiel ist leider vorbei. Aber zum 5. Spieltag gibt’s ein Neues!

 

Ein Spieleschatz als Mega-Preis

Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir diesmal eine einjährige Gaming-Flatrate von MediaMarkt. Das bedeutet: Der Gewinner bekommt (ab August 2016) jeden Monat eine Top-Spiele-Neuheit – und das zwölf Monate lang. Wir wählen zwar das Spiel, aber der Gewinner darf sich natürlich seine Gaming-Plattform aussuchen. Zur Wahl stehen PS4, Xbox One, Wii U, PC oder Nintendo 3DS.   

Am Gewinnspiel könnt ihr bis 30.06.16, 23:59 Uhr teilnehmen. Der glückliche Gewinner wird am 04.07. gezogen.

 

Noch Fragen

Hier könnt ihr rausfinden, wie das GAMEZ.de-Gewinnspiel funktioniert und was die letzten Wochen so lief.

Stephan Freundorfer
Stephan Freundorfer