Kostenloses Neo-Tokyo Update für Rocket League verfügbar

Mit Neo Tokyo bekommt Rocket League Nachschub - und das bisher umfangreichste Update.

  • von Patricia Geiger am 21.06.2016, 13:23 Uhr
Rocket League® - Neo Tokyo Trailer

Ab sofort ist das kostenlose Update Neo Tokyo für den Autofußball/-hockey/-basketball-Hit Rocket League verfügbar. Damit stellt Psyonix die bisher umfangreichste Erweiterung für das Spiel zur Verfügung – entsprechend groß ist auch der Download mit 1,2 GB.

Eine Liste mit den kompletten Patch-Notes zum Update 1.19 gibt es auf der offiziellen Seite zum Spiel , die wichtigsten Neuerungen haben wir in einer kurzen Übersicht zusammengestellt.

Das kommt mit Neo Tokyo ins Spiel

  • Vier neue Premium-Fahrzeuge: Esper, Masamune, Aftershock und Maurauder
  • Sechs neue Lackierungen für jedes der neuen Fahrzeuge
  • Neue Arena »Neo Tokyo« für alle Casual und Versus-Playlists
  • Neue Arena »Pillars« zur Rocket-Labs-Playlist
  • Neuer Preview-Showroom für Premium-Inhalte
  • Neue seltene und sehr seltene Items als Zufallsbelohnungen in Online-Matches (z.B. Lackierungen und Boost-Spuren)
  • Neue Item-Tauschfunktion: Fünf doppelte Items eines Seltenheitsgrades können gegen ein Item der nächsthöheren Stufe getauscht werden

Mit dem Update werden natürlich auch diverse Bugs im Spiel gefixt. Abgesehen davon wurde die Saison 2 im kompetitiven Modus beendet. Jeder Spieler, der den Rang »Prospect I« erreicht hat, sollte demnach eine Belohnung bekommen haben. Saison 3 ist bereits gestartet, entsprechend wurden alle Skill-Ratings zurückgesetzt.

Patricia Geiger
Patricia Geiger

Mit der ersten PlayStation ist Patricia den Videospielen verfallen und seitdem nicht mehr davon losgekommen, wobei ihr Herz nach wie vor den Konsolen gehört. Eigentlich dreht sich alles um Rollenspiele, Ego-Shooter und Action-Adventures, ab und an wagt sie sich aber auch an Rundenstrategie oder Jump'n'Runs.