Journey for Elysium: Mythologisches VR-Adventure erscheint im Oktober

Entwickler Mantis Games veröffentlicht noch diesen Monat das mythologische VR-Abenteuer Journey for Elysium. Was erwartet euch im kommenden VR-Spiel mit dem einzigartigen Grafikstil?

  • von Thomas Grohganz am 14.10.2019, 16:19 Uhr
Journey for Elysium

Gemeinsam mit Publisher Cronos Interactive veröffentlicht Entwicklerstudio Mantis Games Ende des Monats Journey for Elysium. Das mystische VR-Abenteuer bringt euch auf eine narrative Reise mit starken Anleihen an die griechische sowie römische Mythologie. Dabei möchten die Entwickler*innen das Spielgefühl klassischer Adventure-Games der 90er Jahre einfangen und dank virtueller Realität in neuem Glanz erstrahlen lassen.

Journey for Elysium – VR-Reise durch die griechische und römische Mythologie

In Journey for Elysium übernehmt ihr die Rolle eines namenlosen Helden, der nach seinem Ableben in der Zwischenwelt zwischen Leben und Tod gefangen ist. Um Erlösung zu finden, müsst ihr Elysium – das Land der Seligen – erreichen. Dafür gilt es allerdings, den Fluss der Toten zu überqueren und euch den zahlreichen Herausforderungen auf eurer beschwerlichen Reise stellen.

Damit dies gelingt, reist ihr in einem Ruderboot über den Styx und paddelt von einer Anlegestelle zur Nächsten. Euer Ziel ist es, eure verlorenen Erinnerungen wiederzuerlangen und somit die eigene Vergangenheit aufzudecken.

Während ihr tiefer in die Geschichte eintaucht, erwarten euch zahlreiche Proben und komplexe Rätsel. Der Schwierigkeitsgrad der Puzzles soll mit fortlaufendem Spielfortschritt stetig ansteigen.

Grafikstil und Steuerung

Besonders der einzigartige Grafikstil des VR-Spiels sticht dabei ins Auge. Die Umgebung ist in monochromatischen Schwarz-Weiß-Tönen gehalten, die durch die Werke von Gustave Doré inspiriert sind. Durch goldene Hervorhebungen von Objekten erhaltet ihr Hinweise auf den nächsten Schritt eurer Reise. Das soll eine besondere Atmosphäre erzeugen, um die Spieler*innen in die mythologische Spielwelt eintauchen zu lassen.

Immersive VR-Abenteuer erleben
OCULUS Rift S
OCULUS Rift S
€ 445

Die Bedienung erfolgt per Bewegungssteuerung. Während der Flussüberquerung dürft ihr ähnlich wie in Phantom: Covert Ops selbst zum Ruder greifen und paddeln. Dies soll als Kernelement des Spiels auch für Spieler*innen mit empfindlichem Magen problemlos geeignet sein. An Land erfolgt die Fortbewegung entweder durch Teleportation oder freie Fortbewegung durch Stick-Steuerung. Weitere Spielelemente umfassen Klettern an Leitern oder das Schießen mit einem Bogen.

Journey for Elysium soll offiziell am 31. Oktober 2019 für 19,99 Euro für Oculus Rift / Oculus Rift S und HTC Vive / HTC Vive Pro (Kaufen!) auf Steam, im Oculus Store und im Viveport veröffentlicht werden. Ein Ausflug in die nordische Mythologie erwartet euch dagegen im Oculus Rift / Oculus Rift S (Kaufen!) exklusiven Asgard’s Wrath, das seit 10. Oktober offiziell für 39,99 Euro im Oculus Store erhältlich ist.

Besucht uns auf Facebook und Instagram und diskutiert mit uns über eure Lieblingsspiele.

Thomas Grohganz
Thomas Grohganz
Passende Produkte
VR-Brillen PC

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken